Monatsarchiv für September 2008

Kreisblitzmeisterschaft

Geschrieben von am 30. September 2008 | Abgelegt unter Allgemein

Mit Harald und Christian führen 2 Spieler von unserem Verein zu den Kreisblitzmeisterschaften nach Ansbach. Nach einem doppelrundigem Turnier stand unser Shorty – als Titelverteidiger gestartet – wieder als Sieger fest. Der dritte Platz von Harry rundete das gute Abschneiden ab. Rangliste: Stand nach der 7. Runde im 2. Durchgang Rang Teilnehmer Titel TWZ At […]

Ann-Kathrin und Daniel beim Open in Forchheim

Geschrieben von am 23. September 2008 | Abgelegt unter Allgemein

Unsere beiden Nachwuchsspieler Ann-Kathrin und Daniel versuchen am Wochenende ihre Spielstärke beim offenen Turnier des SC Forchheim zu verbessern. http://www.schachclub-forchheim.de/open/ Viel Erfolg!!!

Pech für unseren Nachwuchsspieler

Geschrieben von am 20. September 2008 | Abgelegt unter Jugend

Mit sieben Kindern reisten wir zum Jugendturnier nach Heilsbronn. In der AK U8 erkämpfte sich Carolin einen guten sechsten Platz. Leider fehlte es ihr noch an der Konzentration bis zum Schluss, da sie drei Mal eine Stellung mit mindestens einer Dame vorne verdarb. In der AK U10 erwischte Jan einen rabenschwarzen Tag. In der AK […]

Trainingsauftakt nach den Ferien

Geschrieben von am 19. September 2008 | Abgelegt unter Allgemein, Jugend

Endlich sind die Schulferien vorbei und unsere Jugendgruppe hat sich wieder zum wöchentlichen Training zusammengefunden. Nach dem Schachtraining wurde die dritte Runde der Jugendmeisterschaft abgeschlossen: Jugendvereinsmeisterschaft 2008 – 2009 Paarungsliste der 4. Runde Tisch TNr Teilnehmer Tite Punkte – TNr Teilnehmer Tite Punkte Ergebnis At 1 1. Weber, Daniel (3) – 2. Schäfer, Ann-Kat (3) […]

Nierentransplantation für Sedin Ende September/Anfang Oktober

Geschrieben von am 14. September 2008 | Abgelegt unter Allgemein

Liebe Schachfreunde, viele von Euch kennen unseren Schachfreund Enis Sejdic.  Er ist vor ein paar Jahren nach Sarajevo zurückgezogen und kommt jedes Jahr ein oder zweimal zu Mannschaftskämpfen nach Bechhofen. Sein Sohn Sedin, der ebenfalls mehrere Jahre in Bechhofen gespielt hat, hatte im März vor 4 1/2 Jahren (sein Vater Enis spielte gerade ein IM-Rundenturnier […]

Nächste Einträge »