Sieg gegen den Tabellenzweiten

Sieg gegen den Tabellenzweiten

In der 6. Runde der Regionalliga Nord-Ost  durften wir nach Regensburg reisen, um gegen den  Tabellenzweiten SC Kareth/Lappersdorf um Punkte zu kämpfen. Von Beginn an entwickelte sich ein für uns aussichtsreicher Kampf. Nach 2 3/4 Stunden musste sich Lorenz Ponnath dem Mattangriff seines Gegners beugen.  Nach weiteren 20 Minuten gab Harald Kaiser seine scharf angelegte Partie Remis, nachdem die meisten Figuren vom Brett waren. Den Ausgleich erzielte Christoph Alsheimer nach weiteren 15 Minuten. 10 Minuten später musste sich Klaus Böse geschlagen geben. Kurz darauf erzielte Patrick Wind wieder den Ausgleich und brachte unser Team endgültig auf die Siegerstraße. Dieter Lutz remisierte dann an Brett eins. Die beiden ausstehenden Gewinnstellungen wurden dann von Christian Kurz und Thomas Lutz sicher zum 5:3 Endstand nach Hause gebracht.

Nun sind wir hoffentlich in der neuen Liga angekommen. Das Restprogramm von drei Kämpfen im März beginnt mit einem Heimkampf gegen Altensittenbach am 1. März.

Klaus Böse

2 Kommentare

Berthold Veröffentlicht am4:09 pm - Feb 2, 2009

Super! Glückwunsch an die Mannschaft! … wird doch noch 😉

enis Veröffentlicht am1:12 pm - Feb 5, 2009

Hei Super Jungs
Es get. Gratulation. Es wahr nur ein schlechte or pfase. Es geht jetzt forwerz. Weite so.
Gruss Enis