Archive Dezember 2017

Schach in den Ferien

Zwei unserer Spieler haben in den Weihnachtsferien ein Turnier geplant. Nachfolgende Spieler kämpfen in Kehlheim um die Punkte.

7. Weber,Daniel 2054 2083 SF 1903 Berlin GER

86. Meyer,Nico 1610 1656 SC Bechhofen GER

Bitte teilt uns (am besten über einen kleinen Bericht) weitere Aktivitäten mit.

Morgen ist noch einmal Schachabend. Allen, die ich nicht mehr sehe, wünsche ich ein schönes und ruhiges Weihnachtsfest.

UNENTSCHIEDEN gegen Rothenburg

Mit jeweils 7 Spielern traten die beiden Teams gegeneinander an. Am Ende trennen sie sich mit 4:4 Punkten. Mit 3 aus 3 hat Mannschaftsführer Patrick eine optimale Punktausbeute vor Helmut mit 2,5 Punkten. Im Januar geht es zum Tabellenführer der Kreisliga, der Spielgememeinschaft Ansbach / Bad Windsheim um die Punkte.

Spielmaterial sortieren

Am Freitag 29. Dezember wollen wir uns ab 17.30 Uhr zum Aufräumen unseres Schachschrankes treffen.

Wir freuen uns über zahlreiche Helfer. Wenn wir zeitig fertig sind machen wir danach noch ein kleines Blitzturnier. (und schon ist wieder alles beim alten / oder nicht?)

Anmeldungen an Hans-Dieter: LechnerHD@gmx.de

Maxi gewinnt das Weihnachts-Blitzturnier

Zu einer kleinen Vorweihnachtsfeier trafen sich viele Schachfreunde im Vereinslokal bei Kaffee und Kuchen sowie Plätzchen. Vielen Dank noch einmal für die leckeren Spenden. Ungeduldig warteten 11 Jugendliche auf den Start des Weihnachtsblitzturnieres. Unter der Leitung von Andreas Sandner kämpften sie teilweise in ihrem ersten Turnier um die Punkte. Am Ende gab es mit Maxi einen klaren Sieger. Er gewann alle Partien und konnte Sebastian Strauß und Attila um 2 Punkte distanzieren. Nach diesen dreien landete Matthias vor Laura auf dem vierten Platz. Eine starken 6. Platz erspielte Lukas vor David und Christoph. Den 9. Platz belegte Sebastian Ströbel vor dem jüngsten Teilnehmer Benedikt und Valentin.
Da das angemeldete Christkind kurzfristig absagen musste konnte der Besuch auf den 15. Dezember verschoben werden.