Archive April 2018

Zweite beendet mit gutem 4. Platz die Saison

Mit einem klaren Sieg gegen die SG Ansbach/Bad Windsheim 4 sicherte sich unsere Zweite Mannschaft den 4. Platz in der Kreisliga. Hans Dieter führte das Team durch eine gute Saison. Herausragend war das Ergebnis von unserem jugendlichen Neuzugang Maxi, der mit 4 1/2 Punkten aus 7 Partien eine starke Einstiegszahl von DWZ 1334 erspielt hat. Mit je 5 Punkten waren Helmut und Karlheinz die erfolgreichsten Spieler im Team.

Einladung zum 46. Kirchweihblitzturnier

für Vierermannschaften
am Sonntag, 08. Juli 2018 ab 10 Uhr im Schützenhaus Bechhofen, Ziegeleistraße
Mannschafts-Preise: 100.- €, 60.- €, 40.- € + Brettpreise
Startgeld: 20.- € für Seniorenmannschaften und 10.- € für Jugendmannschaften bei Voranmeldung bis 04.Juli; danach 30,- € und 15,- €

Anmeldung und Information: Klaus Böse, Schlesierstr. 44a, 91572 Bechhofen
Tel: 09822/304 eMail: Klaus.Boese@T-Online.de

Einladung: KIrchweihblitzturnier Einladung

Achtung: Der Sonntag ist WM-frei!!!

Zweimal Andreas retteten die Ehre

Bittere Niederlage beim Aufsteiger NT Nürnberg III
Unser Ziel „eine knappe Niederlage“ wurde verfehlt. Der Wettkampf begann unter guten Bedingungen relativ ruhig. Nach 2 ½ Stunden brachen zwei unserer Bretter ein. Als dann Lea und Harry nach einem Blackout (bei draußen herrlichen 27 Grad auch kein Wunder) ihre Partie ebenfalls aufgeben mussten, lagen die Hoffnungen auf den verbleibenden Brettern.

Andreas Uhlmann erkämpfte sich beim gegnerischen Mannschaftsführer, der bisher 7/7 Punkte hatte ein respektables Remis. Nach der Niederlage von Johann wollte dann Klaus mehr und versuchte den ganzen Punkt zu holen. Ein falscher Zug und auch die Partie ging nach fast vier Stunden verloren. Zu gleicher Zeit gab es eine kleine Diskussion, wegen ZÜ. Schließlich einigte man sich auf Weiterspielen und nach einem falschen Königszug war auch

diese Partie kurz danach aus. Andreas Sandner übersah eine zweizügige Gewinnkombination und musste sich nach Dauerschach mit Remis zufrieden geben. Eine magere Ausbeute, die die Situation vor der letzten Runde nicht einfacher macht.
In 14 Tagen spielen wir nun im Schützenhaus in der letzten Runde um den Klassenerhalt. Nur ein Sieg garantiert den Klassenerhalt und erspart die ganzen Rechenspiele.

GM Simultan für die Jüngsten

Die BSJ veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem SC 1923 Bechhofen eine Simultanveranstaltung für Jugendliche bis 10 Jahren. Die Veranstaltung wird von Landestrainer IM Edin Pezerovic begleitet, der zusammen mit einem weiteren Betreuer den Wettkampf an 30 Brettern beobachtet und die Partien mit den Jugendlichen analysiert.

Wann: Am Samstag 25. August 2018 um 10 Uhr
Wo: Mensa der Grund- und Mittelschule Bechhofen
Pestalozzistr. 24 in 91572 Bechhofen
Mit: Großmeister Egor Krivoborodov (Rating 2532) aus München Weiterlesen

SCHULSCHACHPATENTKURS AM 16. UND 17. JUNI IN NÜRNBERG

Bei Interesse bitte dringend anmelden, da die Plätze sehr begehrt sind!

WIE BRINGT MAN KINDERN SCHACH BEI?
Was sind die ersten Schritte, welche Medien gibt es?
Hier sind die Infos:
Schulschachpatentkurs im Nürnberg
Liebe Schachfreunde und Schulschachinteressierte,
die Deutsche Schulschachstiftung führt vom 16. bis 17. Juni 2018 einen Lehrgang zum Erwerb des Schulschachpatents durch. Hierzu sind Sie recht herzlich eingeladen. Es besteht die Möglichkeit, seinen Übungsleiterschein zu verlängern

Termin/Dauer: Samstag. 16. Juni , Beginn 10.00 bis 17.00 Uhr
Sonntag, 17. Juni 09:00 Uhr – ca. 12 Uhr Ende Weiterlesen

Schach auf der Kontakta

Einen Besuch beim Schachstand des Schachkreises auf der Verbraucher Messe Kontakta in Ansbach wollten wir uns nicht entgehen lassen. Neben einigen Partien konnten wir auch den gut vorbereiteten Stand bewundern und uns über den regen Besuch informieren.

Dänisches Fynen-Finale Live am Montag

das Team von unserem langjährigen Mitspieler und gutem Freund Svenni hat es ins Pokalfinale auf Fynen geschafft !

Sie sind zwar an allen Brettern 100-150 Punkte schlechter und somit ein typischer „Underdog“ – aber da fühlen sie sich wieder wohl und werden alles geben!!

Vorletztes Jahr spielten sie 2-2 in regulärer Spielzeit und verloren im Blitzkampf 1-3 gegen den selben Gegner. (Nur Sven gewann an dem Tag beide Partien..) 💪 Egal – letztes Jahr gewannen sie dafür 3-1 im regulären Kampf auch gegen diesen Gegner und wollen das natürlich wieder nachholen. 😁

Ihr könnt, wenn Ihr wollt, das Finale am kommenden Montag, 16.04. ab 19.00 Uhr an 4x Livebrettern mitverfolgen:

http://frem-skakklub.dk/pokalfinale2018/

Also – wie immer Daumen drücken!! 👍

Nico war der Match-Winner

Zum Spiel der 7. Runde in der Bezirksliga I empfingen wir den SC Gunzenhausen, mit dem wir in den vergangenen Jahren harte Kämpfe ausgefochten hatten. Leider waren wieder einige unserer starken Spieler verhindert und wir mussten mit 7 Spielern antreten. Zu unserem Glück konnte auch unser Gegner nur 7 Spieler ans Brett bringen und der Kampf startete mit 1:1. Nach 2 Stunden nahm Lea das Remis-Angebot ihres Gegners an. Da wir das Match an den beiden letzten Brettern entscheiden mussten, endeten in den nächsten 1 ½ Stunden auch die Bretter von Klaus, Harry und Johann remis. Als nach 3 ½ Stunden die Partie von Nico klar Richtung Sieg ging gab auch Carolin ihre besser stehende Partie remis. Kurz danach freute sich das Team über den wichtigen Sieg, den uns dem Klassenerhalt einen Schritt näher bringt.
Nico ist auch mit 4 ½ Punkten aus 6 Partien ungeschlagen unser Top-Spieler. Er liegt in der Saison bei DWZ 2043 ganz knapp vor mit Harry (4 / 6) und DWZ 2038. Auf 1967 kommt Klaus, der einen gegnerischen DWZ-Schnitt von 2020 hat.

Bezirksligen