Archive Juli 2018

Sommerfest beginnt am Samstag um 18 Uhr

Ca. 20 Schachfreunde haben sich für das Sommerfest bei Faßbier und Grillen am kommenden Samstag angemeldet.
Bitte denkt neben guter Laune an das Mitbringen von Tellern und Besteck und auch an eure mögliche Salatspende!
Falls du noch kurzfristig kommen möchtest: –> sc-bechhofen@mail.de

Ferienprogramm in Herrieden und Bechhofen

In der ersten Augustwoche ist am Freitag, 3. August das Ferienprogramm in Herrieden im kath. Pfarrheim mit 12 angemeldeten Jugendlichen und einen Tag später am Samstag in Bechhofen im Vereinsheim mit 13 angemeldeten Jugendlichen. Begonnen wird jeweils um 14 Uhr. Dauer ca. 2 Stunden!

Schachnachmittag mit dem Schachclub
Uhrzeit: 14:00 – 16:00 Uhr
Treffpunkt 3. August: kath. Pfarrheim in Herrieden
Treffpunkt 4. August : Vereinslokal „Zum Hirschen“ (Kanalstraße 1) in Bechhofen
Alter: ab 6 Jahre

Kosten: keine
Teilnehmerzahl: maximal 20 Kinder
Anmeldung: Erforderlich

Zug um Zug – Schritt für Schritt – Schach in verschiedenen Variationen für Anfänger und Fortgeschrittene! Kinder, die Schach spielen, lernen besser! Das Denkspiel Schach fördert die Konzentration, das räumliche Denken sowie das Planen und Vorausdenken und steigert nachweislich die Schulnoten. Der Schachclub Bechhofen lädt euch ein, die Regeln des königlichen Spiels spielerisch zu erlernen oder zu vertiefen.

Als Grundlage verwenden wir das neue Heft Rochade Kids, das die Kinder danach auch behalten dürfen.

Sebastian und Matthias gewinnen Sommerturnier

… vor Maxi und Lukas. In 2 Runden (Blitzturnier und Tandem) traten die Teams gegen einander an. Einige der Jugendlichen spielten Tandem an dem Abend zum etsten Mal, was man selbstverständlich beim Ergebnis merkte. Maxi an Brett 1 und Matthias an Brett 2 gewannen alle normalen Blitzpartien. In der vorletzten Runde kam dann die Vorentscheidung beim Tandem. Maxi setzte Sebastian unter Druck. Der konnte in schwieriger Stellung nur auf seinen Co-Spieler hoffen. Und Matthias schaffte den Sieg.

SW Nürnberg konnte den Titel verteidigen.

Zum diesjährigen Kirchweih-Blitzturnier konnten wir 7 Teams begrüßen. Kreisspielleiter Jan Wiedemann konnte für die Turnierleitung gewonnen werden und so konnte Klaus im Team des Ausrichters mitspielen. Alle Teams unterschrieben die DSGVO und es konnte begonnen werden. 😉
Nach 2 Runden setzte sich das Team Lüssmann mit einem Brettpunkt Vorsprung vor dem Titelverteidiger, den sie zweimal knapp besiegen könnten, an die Spitze des Feldes. In der dritten Runde müssten sie 2 Niederlagen hinnehmen und SW Nürnberg müsste sich neben einem Remis nur dem Ausrichter geschlagen geben.
Die Einzelwertung an Brett 1 konnte Philipp Wenninger gewinnen. An Brett 2 siegte Florian Ries, an Brett 3 Klaus Böse und an Brett 4 könnte Peter Konsek mit 16 Punkten die meisten Punkte erzielen. Er musste sich lediglich zweimal Harald Kaiser geschlagen geben.

(Weiterer Bericht und Bilder folgen) Weiterlesen