Unser Ehrenvorsitzender

Unser Ehrenvorsitzender

Im Rahmen der Weihnachtsfeier wurde der langjährige Vorsitzende Hans-Dieter Lechner zum ersten Ehrenvorsitzenden des Schachclubs ernannt, nachdem die Mitgliederversammlung  vor 3 Wochen einstimmig die außergewöhnliche Auszeichnung beschlossen hatte.

img_55161

Die Laudatio hielt der Ehrenvorsitzende des Schachbezirks Mittelfranken Hans Siegfried.

Unser neuestes Mitglied

… heißt Anna-Maria und kommt aus Dinkelsbühl. Nachdem sich die frühere Mittelfränkische U8-Vizemeisterin seit über einem Jahr vom Schach zurückgezogen hat, hat sie in unserem Club wieder Freude am Schach und Freundschaften gefunden.

img_5474

Wir wünschen Dir viel Erfolg und auch Spaß am königlichen Spiel.

Nikolaus

Auch in diesem Jahr kam wieder traditionell der Nikolaus zu den braven Kindern.

img_5493

img_5488

Mit dem vorgesungenen Lied „Laßt uns froh und munter sein…“ konnte Christkind Carolin den Weihnachtsmann gnädig stimmen, so dass (völlig überraschend) niemand die Weihnachtsfeier vorzeitig im Sack verlassen musste. Der Nikolaus versprach, auch im kommenden Jahr wieder vorbei zu schauen.

Weihnachtsfeier

Zur Weihnachtsfeier konnte der Vorsitzende Klaus Böse 44 Schachfreunde begrüßen.  Zum Auftakt kam auch das Christkind Carolin vorbei und begrüßte alle mit einem vorgetragenen Gedicht.

Bei Kaffee, Kuchen und Weihnachtsliedern, die von Hannelore Böse musikalisch begleitet wurden, wurde ein weiteres erfolgreiches Jahr mit Höhen und Tiefen beendet.

Siegerehrung

Vereinsmeister 2008 wurde FM Dieter Lutz, der in der Turnierserie 100 Prozent holte. Auf dem zweiten Platz landete Jugendleiter Christian Kurz. Die Meisterschaft der Jugend gewannen Ann-Kathrin Schäfer und Daniel Weber vor Andreas Uhlmann und Felix Dobler. Den Wettbewerb der Springerreise (jeder hatte 4 Versuche) gewann Felix Schäfer mit 63 Feldern. In der AK U14 erzielte Ann-Kathrin mit 59 Feldern das beste Ergebnis. In der AK U12 gewann Christina Böse mit 58 Feldern. In der AK U10 erreichte Christian Barani als Bester 53 Felder. In der AK U8 siegte Carolin Böse mit 60 Feldern. Allerdings hätte sie, wenn sie nicht aufgehört hätte, die 64 Felder füllen können!.

Zum Jugendspieler des Jahres wurde Daniel Weber aus der Jugendgruppe gewählt. Daniel hat in diesem Jahr den größten DWZ-Zuwachs erreicht und sich in der Gruppe zu einem Vorbild etabliert.

img_5518

Ann-Kathrin gewinnt alle Partien

Beim diesjährigen Weihnachtsblitzturnier für Kinder mussten auf Grund des kurzfristigen Wintereinbruchs einige Kinder absagen. 11 Kinder kämpften um die Plätze und lieferten sich dabei spannende Kämpfe. Es wären durchwegs einige Überraschungen möglich gewesen. Am Ende siegte Anki klar vor Daniel und dem punktgleichen Bastian. Auf dem vierten Platz kam Andreas vor  Lea, Jörg, Patrick,  Christina, Nico und Christian und der jüngsten Teilnehmerin Carolin.

Doppelsieg beim Weihnachtsblitzturnier

Beim diesjährigen Weihnachtsblitzturnier gab es wieder einmal zwei Sieger. Das Turnier wurde doppelrundig gespielt und bot wieder spannende Partien um die Plätze.

Mit seinem Sieg in der letzten Runde konnte unser Kreisblitzmeister Christian Kurz den Top-Favoriten und Abonnenmentsieger FM Dieter Lutz noch einholen.  Auf dem dritten Platz landete Klaus Böse vor Karlheinz Rauh und Helmut Christ.

img_5461

Ein Frohes Weihnachtsfest

Schach ist das schnellste Spiel der Welt,

weil man in jeder Sekunde Tausende von Gedanken ordnen muss.

Albert Einstein (Physiker)


Liebe Vereinsmitglieder, Angehörige und

Freunde unseres Schachclubs,

unser Verein steht vor dem Ende eines ereignisreichen und sehr erfolgreichen Jahres 2008. Mit dem Aufstieg aller drei Mannschaften, dem Aufstieg in die Schnellschach-Oberliga und den vielen Erfolgen unserer Jugendlichen können wir mehr als zufrieden sein. Unvergessen und in guter Erinnerung wird allen Teilnehmern auch die Fahrt zur Schacholympiade nach Dresden bleiben. Der Dank gilt allen Funktionären, Eltern und vor allem den Spielern, die mit ihrem Einsatz zu unserem gemeinsamen Erfolg beigetragen haben.

Für das kommende Jahr hat sich unsere Führungscrew wieder viel vorgenommen. Neben unseren sportlichen Zielen, die leider derzeit in Ferne gerückt sind, wollen wir uns für die Herausforderungen im Schulschach rüsten und eine Flyer-Aktion für Mitgliederwerbung in der Marktgemeinde starten. Nach unserer erfolgreichen Umstellung der Homepage im Sommer wollen wir im neuen Jahr mit einer Info-Broschüre Werbung für unseren Sport machen. Für unsere vielen Ziele bauen wir auf einen Sponsorenpool, der auf der Homepage und in unserer Info-Broschüre präsentiert wird.


bereits über 40 Anmeldungen zur


Weihnachtsfeier am 21. Dezember ab 15 Uhr!


Ich möchte mich bei allen Schachfreunden für die gute Zusammenarbeit und das entgegengebrachte Vertrauen bedanken. Für die kommenden Feiertage wünschen wir Euch (Ihnen) eine schöne und friedliche Zeit sowie einen guten Start ins neue Jahr!

Klaus Böse, 1. Vorsitzender


Meine Kraft schöpfe ich aus meinen Ideen für die Zukunft, nicht aus den Leistungen, die hinter mir liegen. (R. Messner)