Chrissi und Nico beim Forchheim-Open

Chrissi und Nico beim Forchheim-Open

Vom 2-4.10 nehmen Chrissi, Nico und (FM?!) Philipp am Forchheim Open teil. Chrissi ist weit vorne im C-Open gesetzt und wird versuchen ihren Erfolg vom letztem Jahr (2. Platz) zu widerholen.

Ich starte in etwa im Mittelfeld des B-Opens und werde versuchen mich so weit wie möglich nach vorne zu spielen.

Philipp ist vorne im A-Open gesetzt und kann bei seiner momentan starken Form durchaus um den Turniersieg mitspielen. Auch die 2300-Elo-Grenze ist nicht mehr weit entfernt!

Wenn ich irgendwann Zeit und Lust habe werde ich vlt. einen kleinen Bericht schreiben 🙂

Turnierseite: Forchheim-Open

___________________________________________-

Tag 1:

Weil es schon fast halbzwei nachts ist und morgen früh wieder eine Runde ist hier nur eine ganz kurze Zusammenfassung der Ergebnisse:

Chrissi wurde nach unten gelost und konnte zwischenzeitlich einen Mehrbauern erobern, kam im Endspiel dann aber leider nicht über ein Remis hinaus.

Ich war froh darüber dass ich gerade so noch ins letzte Viertel rutschte und somit hochgelost wurde. Nach einer sehr merkwuerdig gespielten Eröffnung verföachte die Stellung dann aber sehr schnell und wir einigten uns auf Remis.

Philipp spielte die längste Partie des Tages, konnte aber immerhin gewinnen. Nach unserer Rechnung müsste er nun eine Elo von genau 2300 haben und hat somit (wenn wir uns nicht täuschen) die Möglichkeit FM zu werden.

16 Weißig,Kersten 1235 () Böse,Christina 1454 () ½ – ½
24 Breitenbach,Joac 1736 () Meyer,Nico 1652 () ½ – ½
4 Wenninger,Philip 2297 () Eber,Fabian 2136 () 1 – 0

Mal sehen wie der morgige Tag läuft 🙂

Tag 2:

Die Frührunde begann heute zum Glück erst um 11:00 sodass wir einigermasen ausschlafen konnten. 🙂

Chrissi konnte in dieser Runde einen Sieg einfahren  und stockte auf 1,5/2 auf.

Ich hätte meine partie eigentlich auch recht schnel gewinnen können, stellte mich aber ziemlich dämlich an. Schließlich brauchte ich so lange dass wir die längste Partie spielten. Immerhin konnte ich dann auch 1,5/2 aufweisen.

Philipp bekam ein Rematch gegen FM Dorst, diesmal reichte es allerdings nur  für Remis.

12 Böse,Christina 1454 (½) Hoffmann,Steffen 1196 (½) 1 – 0
33 Meyer,Nico 1652 (½) Babichev,Vyaches 1705 (½) 1 – 0
2 Dorst,Johannes FM 2193 (1) Wenninger,Philip 2297 (1) ½ – ½

In der 2-ten Runde dann konnte Chrissi ihren nächsten Punkt einfahren und bleibt weiter am oberem Ende der Tabelle.

Mein Gegner kam etwas zu spät und ich war etwas überrascht als dann ein ca. 9-jähriges Kind mit immerhin 1850 auftauchte. In der Eröffnung verpasste ich leider die Gelegenheit in Vorteil zu gelangen und verlor dann auch die Partie. Aber gegen einen amtierenden Deutschen Meister kann man ja mal verlieren 🙂

Philipp immerhin konnte seine Partie gewinnen und hat nun definitiv die 2300 Elo überschritten 🙂

10 Roth,Ludwig 1164 (1½) Böse,Christina 1454 (1½) 0 – 1
13 Krastev,Alexande 1848 (1½) Meyer,Nico 1652 (1½) 1 – 0
6 Wenninger,Philip 2297 (1½) Kroneder,Christi 2035 (1½) 1 – 0

Tag 3:

Am letztem Tag ging es für Chrissi und Philipp dann um die Spitzenlätze und für mich nach der Niederlage in der letzten Runde um gute Partien.

Chrissi spielte dann allerdings Remis, wodurch ein Preisgewinn schon schwierig werden sollte.

Von meiner Partie will ich erst gar nicht reden, lange sah die Stellung Remislich aus (Abtauschfranzose) bis ich die Partie dann mehr oder weniger einzügig einstellte.

Phlipp konnte einen ganzn Punkt holen und führt nun zusammen mit seinem Fünftrundengegner das Feld an. 🙂

5 Böse,Christina 1454 (2½) Roesner,Rolf 1425 (2½) ½ – ½
21 Meyer,Nico 1652 (1½) Adler,Herbert 1879 (1½) 0 – 1
1 Seidens,Udo 2100 (3) Wenninger,Philip 2297 (2½) 0 – 1

In der letzten Runde musste sich Chrissi dann leider geschlagen geben und liegt immerhin im vorderem Mittelfeld. 🙂

Bei mir ging es in der Partie nur noch um Schadensbegrenzung, die ich aber grandios vermasselte und abermals zweizügig eine Qualität einstellte. Aus irgendwelchen Gründen habe ich dann trotz 2-3 totla verkackter Partien nur ein DWZ-Minus von 4 und ein Elo-Plus von über 30 Punkten gemacht 🙂

Für Philipp ging es in der letzten Runde abermals um den Turniersieg. Ein Remis würde allerdings vermutlich nicht für eine Top 3 Platzierung reichen. Die Partie wurde dann abermals zur letzten des Tages und schlussendlich musste sich Philipp dann leider geschlagen geben.

10 Schmitt,Manuel (3) Böse,Christina 1454 (3) 1 – 0
29 Balhar,Michael 1797 (1½) Meyer,Nico 1652 (1½) 1 – 0
1 Wenninger,Philip 2297 (3½) Thinius,Marco IM 2246 (3½) 0 – 1

Alles in allem ein super organisiertes (Auslosung eine Minute nach Rundenende online!) aber sehr durchwachsenes Turnier. Aber kann ja nicht immer alles glatt laufen 🙂

nico.meyer

9 Kommentare

Klaus Veröffentlicht am11:12 am - Sep 29, 2015

Bericht ist eine tolle Idee :-)))

Schachclub Forchheim – Aktuelles Veröffentlicht am11:07 am - Okt 5, 2015

14. Sparkassen-Open – IM Thinius gewinnt

Unser 14. Sparkassen-Open 2015 kommt immer näher. Am 02.-04. Oktober 2015 wird es in der Jahnhalle wieder über die Bühne gehen. Erneut erwarten wir rund 200 Teilnehmer. Wieder zurück ist Turnierorganisator Udo Güldner, der nach zweijährigem Intermezzo…

Schachclub Forchheim – Aktuelles Veröffentlicht am1:14 pm - Okt 7, 2015

14. Sparkassen-Open – jetzt mit NN-Artikel

Unser 14. Sparkassen-Open 2015 kommt immer näher. Am 02.-04. Oktober 2015 wird es in der Jahnhalle wieder über die Bühne gehen. Erneut erwarten wir rund 200 Teilnehmer. Wieder zurück ist Turnierorganisator Udo Güldner, der nach zweijährigem Intermezzo…

Schachclub Forchheim – Aktuelles Veröffentlicht am11:41 am - Okt 8, 2015

14. Sparkassen-Open – jetzt mit Radio-Mitschnitt

Unser 14. Sparkassen-Open 2015 kommt immer näher. Am 02.-04. Oktober 2015 wird es in der Jahnhalle wieder über die Bühne gehen. Erneut erwarten wir rund 200 Teilnehmer. Wieder zurück ist Turnierorganisator Udo Güldner, der nach zweijährigem Intermezzo…

Schachclub Forchheim – Aktuelles Veröffentlicht am3:30 pm - Okt 16, 2015

14. Sparkassen-Open – jetzt mit Bilder-Galerie

Unser 14. Sparkassen-Open 2015 kommt immer näher. Am 02.-04. Oktober 2015 wird es in der Jahnhalle wieder über die Bühne gehen. Erneut erwarten wir rund 200 Teilnehmer. Wieder zurück ist Turnierorganisator Udo Güldner, der nach zweijährigem Intermezzo…

Schachclub Forchheim – Aktuelles Veröffentlicht am5:54 pm - Nov 2, 2015

14. Sparkassen-Open – jetzt mit Partien A-Open

Unser 14. Sparkassen-Open 2015 kommt immer näher. Am 02.-04. Oktober 2015 wird es in der Jahnhalle wieder über die Bühne gehen. Erneut erwarten wir rund 200 Teilnehmer. Wieder zurück ist Turnierorganisator Udo Güldner, der nach zweijährigem Intermezzo…

Schachclub Forchheim – Aktuelles Veröffentlicht am5:44 pm - Nov 25, 2015

14. Sparkassen-Open – jetzt mit Partien B-Open

Unser 14. Sparkassen-Open 2015 kommt immer näher. Am 02.-04. Oktober 2015 wird es in der Jahnhalle wieder über die Bühne gehen. Erneut erwarten wir rund 200 Teilnehmer. Wieder zurück ist Turnierorganisator Udo Güldner, der nach zweijährigem Intermezzo…

Schachclub Forchheim – Aktuelles Veröffentlicht am5:52 pm - Mrz 28, 2016

14. Sparkassen-Open – jetzt mit allen Partien!

Unser 14. Sparkassen-Open 2015 kommt immer näher. Am 02.-04. Oktober 2015 wird es in der Jahnhalle wieder über die Bühne gehen. Erneut erwarten wir rund 200 Teilnehmer. Wieder zurück ist Turnierorganisator Udo Güldner, der nach zweijährigem Intermezzo…

lawyer Veröffentlicht am1:24 am - Jun 30, 2016

lawyer

Chrissi und Nico beim Forchheim-Open | SC-Bechhofen