Doppelaufstieg

Einer super Teamleistung folgte der sofortige weitere Aufstieg. Enis (2193), Andreas (2083), Johann(1990), Klaus (2053), Walter und Maxi waren die Punktesammler. Unser 10 jähriger Benedikt unterstützte  das Team mit Siegen (2257) und lag lange in der Teamwertung.

Nun kommt unser3+0 und dafür brauchen wir 5 Spieler. 

https://lichess.org/tournament/z8r042Qc

 

Sofortiger Wiederaufstieg

Mit 3 Spielern, die durchspielen ist nichts zu gewinnen. Leider mussten wir uns trotz guter Ergebnisse auf den Weg nach unten machen. Enis (2164), Klaus (2099), Andreas (191) und Benedikt (1999) waren die Spieler.

https://lichess.org/tournament/uiZypKV7

Nachdem das Turnier inzwischen auf 18 Ligen angestiegen ist sind die Teams unter uns gleich geblieben. Aber heute wollen wir wieder nach vorne schauen. 3 Teams kämpften um Platz 2/3. Am Ende war es geschafft. Danke ans tolle Team. Daniel, Josef, Andreas, Klaus, Enis und Johann hatten die Punkte geholt. 

Am Donnerstag freuen wir uns auf 5+0:  https://lichess.org/tournament/5TX4SCFI

Bezirks-Termine

…  ein Licht am Horizont?

http://schachbezirk-mittelfranken.de/

Bezirkseinzelmeisterschaft 2021  http://210201_BezEM

26.05. bis 01.06.2021  210526_0601_AS_SenuOpen_Würzburg-Lengfeld

Frühjahrsopen 2021 (TWZ bis 2000)                  Turnierseite Mainopen

Mittelfränkischen Senioren2021                         Turnierseite Senioren

Mfr.Einzelmeisterschaft (Qualiturnier)             Turnierseite MFR Quali

Kommt in unser  lichess  Team: Am Sonntag und Donnerstag finden Kurzzeitpartien ohne Clubmitgliedschaften in der Online-Liga statt. 

Aufstieg im Visier und beim 2. Mal geklappt

Bei unserer 100. Teilnahme wollen wir auf keinen Fall absteigen. Nach einem übermächtigen Team aus Spanien und Mexiko sowie einem starken osteuropäischen Team spielen wir mit 6 Spielern (hoffentlich) um die Plätze danach.

Stark gespielt, aber am Ende Platz 4. Top Spieler waren Daniel und Andreas auf Platz 8 und 9 der Top Ten Wertung.  Enis ist mit 2391 wieder fit aus dem Krankenhaus zurück. 🙂

https://lichess.org/tournament/5WEGUSWi

Mit unserer stärksten Truppe seit mehreren Monaten setzen wir sehr früh die Zeichen auf Aufstieg. Hinter dem  Aufsteiger (hatte 6 Spieler unter den Top 7) waren wir souverän auf dem 22. Platz geblieben. Gastspieler und Freund Spaggo (bleibt anonym, 2268 bei 92 % Bersrkrate und lag zwischenzeitlich über 2500)  war Top Spieler vor Daniel (2071 bei 100 % Bersrkrate), Enis (2183), Johannes (2246) und dem punktgleichen Klaus (2078). Knapp dahinter folgten Johann (2036), Walter und Andreas (der einen starken Start hatte). Tolle Leistung!

 

Am Donnerstag kommt wieder unser 3+0  https://lichess.org/tournament/jXA6M8LW

souveräner Klassenerhalt

Die unteren Gruppen werden durch neue internationale Teams immer härter. Johann (1994) kam in die Top Ten-Wertung. Enis (2140 holte immerhin 2 1/2 Punkte gegen einen NM. Klaus (2114) und Walter (2125) spielten wieder eine solide Leistung.

Am Sonntag 5+0:  https://lichess.org/tournament/trmpP4tQ

20 sec. vor Schluss hatten wir 3 Punkte Vorsprung. Leider fielen 4 Punkte und am Ende fehlte 1 Punkt zum Aufstieg. Toller Kampf! Andreas (2062), Enis (2222), Johann (2203), Walter (2072) und Klaus (2052) holten die Punkte. Am Donnerstag wieder unser „geliebtes“ 3+0 mit Ziel Klassenerhalt. 

https://lichess.org/tournament/L7Qc3NaB

In unserer Königsdisziplin 3+0 haben wir unter DWZ-Einbußen wieder den Klassenerhalt geschafft. Dazu hat sicher jeder unserer Spieler seine eigenen Anekdoten. Bester Spieler war Andreas (1907) vor Enis (2004), Klaus (1965) und Nico (1855)..

https://lichess.org/tournament/3Vtssn5z

Beim 100. Mal Quarantäne Liga konnten wir wieder souverän den Klassenerhalt erreichen. Top Spieler war Walter (2312) vor den punktgleichen Enis (2253) und Klaus (2127) und dem heute etwas formschwachen  Andreas.

https://lichess.org/tournament/y5oDrcH0

Bis zum Schluss um den Aufstieg mitgespielt. Daniel (2396) gewinnt überlegen die Top Ten Wertung!!! Klaus (2053), Walter (2039) und Johann (2159) kamen in die Punkteränge. Unser 10-jähriger Nachwuchsspieler erkämpfte sich ein achtbares Ergebnis.

https://lichess.org/tournament/Renh0M8d

Der Klassenerhalt war bei 3+0 das gesetzte Ziel. Mit drei Spielern starteten wir und wechselten den Abstiegsplatz mit einem Nichtabstiegsplatz. Als Lea (trotz Prüfungsstreß) einstieg konnten wir uns berechtigte Hoffnungen machen. Das dachten sie aber die anderen Teams auch und es bleib eng. Am Ende hatten wir 2 Punkte die Nase vorne. Top Scoorer war Andreas vor Johann, Klaus und Lea. Alle blieben beim Kampf gegen die Uhr unter DWZ 2000.

https://lichess.org/tournament/SIxq0h7f