Alle Beiträge von Klaus Böse

Mit 4 Spielern abgestiegen

Andreas (2149) und Johann (2219) spielten stark. Klaus (1884) und Enis (1834) waren zu langsam. Schade, dass heute von den Jungen keiner Zeit hatte. Wir waren als einziges Team mit 4 Spielern am Start und hatten eine deutlich höhere Performance als 4 Teams vor uns.

https://lichess.org/tournament/ZY7F9uZJ

Kurz vor Start 3 Spieler… Wer kommt noch dazu? Ist etwas drin?

Nein mit wieder 4 Spielern war es wieder der Abstieg. Wo sind die Spieler? Sollen wir einen Plan aufstellen um weitere Enttäuschungen zu vermeiden?

 

Ziel Aufstieg und geklappt

Von Platz 3 aus gestartet kam mit Philipp kurz danach noch die entscheidende Verstärkung. Top Spieler war Andreas (1938) vor Enis (2137). Philipp (2267 bei Beserkrate 82 Prozent), Walter (2130) und Klaus (2057) kamen in die Punkteränge. Johann (2175) kam eine Stunde zu spät und unser 10 jähriger Benedikt spielte wieder starke 1977.

Spannende Liga und Aufstieg knapp geglückt! 

https://lichess.org/tournament/xb9iVa3R

Quarantäne Liga

Nachdem wir zum Auftakt noch kein komplettes Team stellen konnten, wollen wir heute bei 3+2 wieder angreifen.

https://lichess.org/tournament/Ex5Q9bNr

Wir gehen von Platz 4 aus ins Rennen und rechnen uns durchaus Chancen aus. Vor uns liegen je ein Team aus Polen, Georgien und ein internationales Mix-Team. Das knapp hinter uns liegende Team aus Gelsenkirchen hat sicher auch gute Chancen. Nachdem wir lange Zeit um den Aufstieg mitspielen konnten, fehlte am Ende 1 Punkt zum Klassenerhalt. Maxi (1995), Klaus (2160), Walter (2085), Benedikt (1985) und Johann (1832) kamen in die Punkteränge vor Andreas (1817). Enis kam nur zu einem Kurzeinsatz.

Sonntag: 5+0  https://lichess.org/tournament/YGGPGVvB

Lehrgang mit GM Zigurds Lanka

Einige unserer Mitglieder (Andreas, Johann, Nico, Carolin, Maxi und Benedikt) nehmen an zwei Seminar von und mit Großmeister Zigurds Lanka aus Lettland teil. Die Seminare (organisiert von Jugendleiter Dirk Broksch) werden von unseren Freunden vom Schachverein Erkenschwick 1923 e.V angeboten und finden online über Zoom und in deutscher Sprache statt. 
 
Da Zigurds Lanka die Themen nicht in der Tiefe behandeln wird, erhalten die Teilnehmer ausführliche Unterlagen zur Nacharbeit.
 
Im Anschluss an den Seminaren werden die Teilnehmer gebeten einen Fragebogen auszufüllen. Dadurch möchte man noch besser werden und von den Feedbacks lernen. 
 
Den Fragebogen verschickt unsere Jugendleiterin Christina, die sich nach ihrem Umzug nach Oer-Erkenschwick im September bei uns wieder als aktiv verabschieden wird. Ein Einsatz im vergangenen Jahr fiel Corona zum Opfer und wir hoffen, dass dieses Jahr wieder eine Sitzung unseres Jugendparlaments statt finden kann.

Einen guten Rutsch ins 2021

Liebe Schachjugend,

leider hatte der Weihnachtsmann eine Panne J  (nein, die Kindermasken sind schon über 3 Wochen mit der Post unterwegs).

Somit kommt euer kleines Präsent etwas verspätet und wir hoffen, dass es euch umso mehr freut. Der Einsendeschluss des Rätsels ist natürlich verlängert. Macht es in den Ferien fertig und schickt es so bald wie möglich an:     sc-bechhofen@mail.de 

Wir wünschen euch ein schönes 2021 und viel Erfolg bei euren Zielen. Wir hoffen, dass es ab März wieder mit dem Vereinsabend klappt und wollen dann (für das entgangene Weihnachts- und Faschingsblitzturnier) schnellstmöglich ein kleines Turnier mit schönen Preises abhalten.

Euer Vorstand und Jugendparlament

———————————————

Online Angebote Januar 2021

Tolle Aktion – wer hat Lust und kann sich als Kümmerer anbieten?

https://bayerische-schachjugend.de/online-spielangebote-fuer-vereine-im-januar/

Souveräner Klassenerhalt

Walter (2283 / Platz 7 in den Top 10), Andreas (1997), Enis (2237), Daniel (2020 bei 80 % Berserkrate), Johann (2069) und Klaus (2030) stellten das Team. 15 Minuten vor Schluss fehlten 5 Punkte, die dann aber nicht mehr aufgeholt werden konnten. 

Super, dass ihr alle  mitgespielt habt. In einer Woche starten wir wieder. Allen einen guten Rutsch und ein gesundes erfolgreiches Neues Jahr!

3+0 :    https://lichess.org/tournament/UqAS3gPI

Daniel gewinnt Weihnachtsblitzturnier

Über unseren „Corona-Server“ hielten wir am 26. Dezember von 15 bis 16.30 Uhr auf lichess unser Weihnachtsblitzturnier (5+0) ab. In die Wertung fließen – wie angekündigt – die Ergebnisse der 4 Adventsturniere.

Gewonnen hatte Daniel (der alle Partien mit 1/2 Bedenkzeit spielte) vor Enis und Klaus. Dies war dann auch die Reihenfolge für die Wertung der 5 Turniere. Leider ließ die Beteiligung doch zu wünschen übrig.

Klassenerhalt in schwerer Gruppe

Von Anfang an konnten wir im Mittelfeld mitspielen. Jedoch war das Mittelfeld nicht weit vom Abstieg entfernt. Nach einer Stunde hatte unser 10-jähriger Benedikt die meisten Punkte. Walter (2079) der erst etwas später hinzukommen konnte, spielte nach zurückhaltendem Start wieder gewohnt stark auf und gewann die interne Wertung vor Benedikt (1924), Enis (2098), Klaus (2123) und Andreas (1946). Johannes (1896) musste nach starken Start Punkte lassen. Am Ende hatten wir noch gute Nerven und belegten Platz 6 mit 3 Punkten vom Abstieg.

Am Donnerstag fällt aus bekanntem Anlass die Liga aus. Link für Sonntag:

https://lichess.org/tournament/XHD9tq6L