Sieg zum Start der Bayernliga

Sieg zum Start der Bayernliga

Diesen Samstag ging es zur ersten Runde der Bayernliga, in der wir uns zum letztem Jahr großen vorgenommen hatten. Aufgrund Chrissis Geburtstag am Abend vorher waren einige von uns nicht allzu fit aber gewinnen wollten wir trotzdem 🙂

Drum machten wir uns auf den langen Weg nach Höchstadt. Der Kampf sah zu Beginn jedoch alles andere als toll aus.

Wir kamen alle eig. ziemlich gut aus der Eröffnung raus, nach nicht allzu langer Zeit standen dann aber schon Daniel und ich zml. scheiße.

Deshalb war es dann sehr überraschend, dass Daniel als erster seine Partie gewinnen konnte! 🙂

Caro stand eigentlich durchgehend besser und brachte uns somit 2:0 in Vorsprung. Ich konnte mein Ergebnis leider nicht mehr drehen und die Gegner holten mit 2:1 auf.

Patrick, der ein sehr remieliches Endspiel doch noch gewinnen konnte, sicherte schon einmal den Ausgleich. Als Lea dann auch noch gewinnen konnte hatten wir unser Ziel schon eiimal erreicht 🙂 Andreas konnte schließlich auch noch einen halben Punkt beisteuern und wir haben mit 4,5:1,5 gegen eine nominell nur leicht schwächere Mannschaft einen guten Start hingelegt.

Damit liegen wir nach Brettpunkten momentan auf Platz 2. So darfs bleiben! (Obwohl, Luft nach oben ist ja noch 🙂 )

In der ersten Doppelrunden gehts dann gegen das im Vergleich zum Vorjahr deutlich schwächere Erlangen und gegen den nominellem Favouriten Forchheim.

Wir werden natĂĽrlich beide Male unser bestes geben!

nico.meyer