Aufstieg in die Schnellschachoberliga

Aufstieg in die Schnellschachoberliga

Dieter Lutz gewinnt die Einzelwertung an Brett 1!

Nachdem unser Team im Schnellschach in 2 Jahren von ganz unten bis in die Landesliga Nord aufgestiegen war, wollte man sich nun mit den bayerischen Traditionsvereinen messen. Unser Team startete mit unseren drei Topspielern FM Dieter Lutz, Christian Kurz, Christoph Alsheimer und den beiden Routiniers Klaus Böse und Harald Kaiser.
In der ersten Runde konnte der SV Schwanstetten klar bezwungen werden. In der zweiten Runde traf man auf den Ligakonkurrenten SV Altensittenbach mit den beiden FIDE-Meistern Gerd und Frank Röder.

 

(Die FM Frank und Gerd Röder gegen Shorty und Dieter konnten nur 1/2 Punkt erzielen)

Der Punkte gingen nach spannendem Kampf durch Niederlagen an den hinteren Brettern an den Gegner. In der dritten Runde traf man auf den SC Kronach. In diesem Kampf konnte die Mannschaft ein Unentschieden erspielen. Mit ausgeglichenem Punktekonto trafen wir in der vierten Runde auf den Mitfavoriten SW Nürnberg I. Nach einem Kampf bis in die letzte Minute erkämpften wir uns ein weiteres Unentschieden und hatten den Klassenerhalt schon fast sicher. Nach diesem Match kam die Ausrichtung nach oben oder unten. Mit 3 zu 1 wurde in der darauffolgenden Runde der SC Prichsenstadt (Gast bei unserem Kirchweihblitzturnier) besiegt. Somit lagen wir als Aufsteiger auf dem vierten Platz und mussten in der vorletzten Runde gegen die reine tschechische Mannschaft antreten. Unser Erfolgs-Projekt der eigenen Nachwuchsarbeit siegte dann auch deutlich mit 3,5 zu 0,5 Punkten über das Import-Team aus Kulmbach und schob sich auf Platz zwei vor. Mit dem sicheren Aufstieg im Rücken traten wir gegen den ungeschlagenen Turnierfavoriten an und konnte sich nach einem Mannschaftsunentschieden über den dritten Platz und den damit verbundenen Aufstieg in die Bayerische Oberliga freuen.

(auf der Seite der SJM ist ein schöner Bildbericht)

http://www.schachjugend-mittelfranken.de/

leider fehlt Harald Kaiser auf dem Bild – war bei der Siegerehrung unauffindbar.

Klaus Böse

2 Kommentare

Patrick Wind Veröffentlicht am12:41 pm - Okt 20, 2008

Hallo Jungs!

Ihr seid s-e-n-s-a-t-i-o-n-e-l-l!!!

Gratuliere in allerschärfster Form zu dieser Superleistung!!

Viele Grüße

Patrick

Berthold Veröffentlicht am3:30 pm - Okt 20, 2008

Super!! Mir fehlen die Worte ;-))
Berthold