Alle Beiträge von Klaus Böse

Ferienprogramm am 03. August

Zug um Zug – Schritt für Schritt – Schach in verschiedenen Variationen für Anfänger und Fortgeschrittene! Kinder, die Schach spielen, lernen besser! Das Denkspiel Schach fördert die Konzentration, das räumliche Denken sowie das Planen und Vorausdenken und steigert nachweislich die Schulnoten. Der Schachclub Bechhofen lädt euch ein, an verschiedenen Stationen die Regeln des königlichen Spiels spielerisch zu erlernen oder zu vertiefen.

Schachnachmittag mit dem Schachclub                                          

Uhrzeit: 14:00 – 16:00 Uhr
Treffpunkt: Vereinslokal „Zum Hirschen“ (Kanalstraße 1) in Bechhofen
Alter: ab 6 Jahre
Kosten: keine
Teilnehmerzahl: maximal 20 Kinder
Anmeldung: erforderlich

52 Teilnehmer beim 1. DWZ-Pokal

Zu einem vollen Erfolg wurde der zum ersten Mal ausgerichtete DWZ- Pokal beim SCB. 52 Teilnehmer aus Bayern (darunter 7 Spieler aus München und je 1 Spieler aus Unterfranken und Oberbayern) fanden sich in der Mensa der Gesamtschule ein und erlebten einen schönen Tag. Christina und Tim leiteten das kindgerechte Turnier souverän. Die anschließende Partieanalyse durch Carolin, Andreas und Klaus wurde gut angenommen. Ein herzlicher Dank gilt allen Helfern!

http://www.dwz-pokalturniere.de/index.php/bayern/20-juni-2019-bechhofen

Im Jugendpokal konnte unser U10 Kreismeister Benedikt seiner kurzen erfolgreichen Laufbahn mit dem klaren Sieg in der AK U10 einen weiteren Erfolg hinzufügen. Als Co- Sieger konnte er sich mit 4,5 Punkten in die erste Siegerliste eintragen. In der entscheidenden Partie musste er bei einem Mehrbauern in einem ungleichen Läuferendspiel Remis annehmen. Nachdem er nach der 4. Runde noch nach Wertung führte musste er sich etwas unglücklich mit dem 2. Gesamtsieger zufrieden geben. Lukas erzielte mit seinen 3 Punkten eine guten Platz im Mittelfeld. Ein sehr starkes Turnier spielte der 7 jährige Elias, der dreimal die längste Partie spielte und in der vierten Runde eine Gewinnstellung im Endspiel vergab. Um das Feld gerade zu machen wechselte Sebastian vom Turnierhelfer zum Mitspieler und konnte dann seine Gruppe gewinnen. Maxi, Christian und Josef erwischten nicht ihren stärksten Tag.

Tabellen und Bilder auf der Ausrichterseite sind online.

Blitzturnier in Schifferstadt

Schach am Vatertag. Bei schönem Wetter machten wir uns auf in die Pfalz, wo 26 Teams um die Punkte kämpfen. Ex und Hopp ist auch dabei. Nach 25 Runden konnten wir uns über ein tolles gut organisiertes Turnier freuen. Am Ende stand mit dem 9. Platz eine sportliche Top-Leistung zu Buche. Klaus „opferte sich an Brett 1, Daniel überzeugend an Brett 2, Harry konnte sich über den 3. Platz in der Einzelwertung an Brett 3 freuen und Andreas trumpfte an Brett 4 auf. Lea überzeugend als Gastspielerin beim TSG Eisenberg. EX und Hopp lief einen Brettpunkt hinter uns im Ziel ein. PROST! War ein sehr schönes Wiedersehen mit alten Freunden. Ergebnisse:http://www.schachclub-schifferstadt.de/index.php/himmelfahrtsturniere/himmelfahrtsturnier-wertungen-2019/christi-himmelfahrt-4er-mannschafts-blitzturnier-2019-mannschafts-rangliste

47. Kirchweihblitzturnier

für Vierermannschaften
Mix-Teams gerne gesehen

am Sonntag, 21. Juli 2019 ab 10 Uhr
im Schützenhaus Bechhofen, Ziegeleistraße 4

Mannschafts-Preise: 100.- €,   60.- €,   40.- € + Brettpreise

Startgeld:
20.- € für Seniorenmannschaften und 10.- € für Jugendmannschaften
bei Voranmeldung bis 15.Juli          danach 30,- € und 15,- €

Anmeldung und Information:

Klaus Böse, Schlesierstr. 44a, 91572 Bechhofen      

Tel: 09822/304      eMail: Klaus.Boese@T-Online.de

Mit der Anmeldung willigt der Teilnehmer (Bei Minderjährigen die Eltern) ein, dass Veröffentlichungen von Text, Foto und Film in den Medien und im Internet, die im Zusammenhang mit den Teilnehmern stehen, vom Veranstalter ohne Vergütungsanspruch genutzt werden dürfen.

Bitte je Mannschaft 2 Spielsätze und 2 funktionierende Uhren mitbringen!

GM Simultan im Brückencenter Ansbach

Der 29 jährige GM Egor Krivoborodov spielte an 30 Brettern abwechselnd mit den schwarzen und weissen Steinen gegen 30 Gegner aus unserem Schachkreis. Nach 3 1/2 Stunden war die erste Hälfte der Partien beendet. Nach fast 6 Stunden war die letzte Partie von Udo Röschinger beendet. Maxi, Andreas und Nico hatten wenig entgegen zusetzen. Daniel, der gerade mit seinem neuen Verein SF Berlin die Oberliga gewonnen hatte, wollte natürlich mehr als Remis und musste in der entscheidenden Stellung die starke Rechenleistung des GM anerkennen. Eine Top Partie spielte Johann, der die drittlängste Partie spielte. Einen im Übergang zum Endspiel gewonnener Bauer und der Brückenbau waren am Ende ausschlaggebend für den Sieg des GM.

Alles in allem eine rundum gelungene Veranstaltung und eine tolle Werbung für den Schachsport.

Ergebnis:

Schachwoche in Ansbach

… vom 15.05. – 25.05. mit Bechhöfer Beteiligung

Donnerstag 16.05. 17.30 Uhr Eröffnung

Freitag 16.05. 15:00 Uhr Jugendtraining des SC Bechhofen

21.05. + 23.05. 14 Uhr – 15 Uhr Jugend-Training mit Daniel Weber

Samstag 25.05. 11:00 Uhr – 12:00 Uhr Jugend-Training mit Daniel Weber

… 13:00 Uhr Simultanschach mit GM Egor Krivoborodov mit Daniel, Johann, Andreas, Nico und Maxi