2 Sieger beim Weihnachtsblitz

Geschrieben von am 19. Dezember 2014 | Abgelegt unter Allgemein

Weihnachtsblitz

Bericht mit Bild folgt :)

Ausschreibung Kreiseinzelmeisterschaft 2014/2015 in Bechhofen

Geschrieben von am 10. Dezember 2014 | Abgelegt unter Termine

Bitte meldet euch zahlreich an!!!

Die Kreiseinzelmeisterschaft des Schachkreises Mittelfranken – West findet vom 02.01.2015 – 04.01.2015 statt.

Ausrichter ist der Schachklub Bechhofen, gespielt wird in der Gaststätte zum Hirschen, Kanalstraße 1, 91572 Bechhofen, Tel.: 09822/318.

Die Runde 1 wird am 02.01.2015, die Runden 2 und 3 werden am 03.01.2015, die Runden 4 und 5 werden am 04.01.2015 ausgespielt.

Beginn 1. Runde: 19.00 Uhr

Beginn 2. Runde: 09.30 Uhr

Beginn 3. Runde: 15.30 Uhr

Beginn 4. Runde: 09.30 Uhr

Beginn 5. Runde: 15.30 Uhr

Anwesenheitspflicht: 15 Minuten vor Rundenbeginn.

Um Beachtung der geltenden Verbote für Handys und Rauchen im Spiellokal wird gebeten.

Spielmaterial wird durch den Ausrichter gestellt.

Bedenkzeit: 2 Stunden/40 Züge + 30 Min. für den Rest der Partie. Auswertung über Swiss-Chess. DWZ-Auswertung über DWZ-Wart, sofern dieser Posten durch den Bezirk Mittelfranken neu besetzt wird.

Für das leibliche Wohl sorgt die Gaststätte zum Hirschen.

Kostenlose Parkplätze stehen vor dem Lokal sowie in der näheren Umgebung zur Verfügung.

Um verbindliche Anmeldung bis zum 28.12.2014 an die Turnierleitung unter folgender E-Mail-Adresse: guenther.klee@gmx.de wird gebeten.

Turnierleitung: Günther Klee

Unentschieden gegen Zirndorf

Geschrieben von am 8. Dezember 2014 | Abgelegt unter 1. Mannschaft

In der vierten Runde reiste unser Team zum Landesliga-Absteiger nach Zirndorf. Leider mussten wir auch in diesem Kampf wieder auf den ein und anderen Leistungsträger verzichten. So kam Carolin zu ihrem ersten Einsatz. Nach knapp 3 Stunden konnte Daniel nach einer guten Leistung seinem FM-Gegner ein souveränes Remis abnehmen. Die Führung für das Team kam weitere 20 Minuten später durch Christoph! Auch Dieter ließ am Spitzenbrett nichts anbrennen und erhöhte kurz darauf auf 2 ½ zu ½. Dann musste sich die 13-jährige Carolin nach harter Gegenwehr geschlagen geben, ehe Harry die Führung mit einem Remis auf 3:2 ausbaute. Der Sieg schien in „trockenen Tüchern“ zu sein. In der Endphase stellte dann Klaus in Gewinnstellung seinen König in ein Mattnetz und musste eine Figur geben. Seine Nerven reichten bei 3 Bauern gegen eine Figur danach lediglich noch für eine Zugwiederholung. Johann musste sich geschlagen geben und es stand 3 ½ zu 3 ½. Patrick musste bei einem Mehrbauern eine Zugwiederholung zum gerechte 4:4 Endstand zulassen. Zum Jahreswechsel lieg unser Team mit ausgeglichenem Punktekonto auf dem dritten Platz.

Kreisliga: III vs. Feuchtwangen-Dombühl I

Geschrieben von am 3. Dezember 2014 | Abgelegt unter 3. Mannschaft

“Wenn Weltmeister manchmal einen Fehler auf Kreisliganiveau machen, können auch Spieler aus der Kreisliga auf Weltmeisterniveau spielen!” Unter diesem Motto (Anspielung auf die 6te Partei der Schach WM 2014) spielte unsere 3. Mannschaft letzten Samstag gegen Feuchtwangen-Dombühl 1.

Obwohl Andreas und Christina fehlten konnten wir mit einer recht starken Mannschaft antreten. Nominell waren wird im Durchschnitt trotzdem ca. 90 DWZ-Punkte schwächer, aber das hat ja nichts zu bedeuten!

Als erster brachte uns dann auch Rene in Führung, was natürlich daran lag, dass sein Gegner Sebastian Strauß die französische Eröffnung gewählt hatte (Aussage von Rene :) ). Anschließend konnte dann auch Kai nach einer sehr stark gespielten Partie gegen Willi Gahm den ganzen Punkt einfahren. Auch Patrick überspielte seinen Gegner Gerald Rudek und wir gingen 3:0! in Führung. :)

Auch an den restlichen Brettern sah es nicht schlecht aus, entschieden war aber natürlich noch nichts. Zwischendurch will ich hier mal anmerken, dass Feuchtwangen-Dombühl zur Verpflegung sogar kostenlos belegte Brötchen bereitgestellt hatte. :) Da macht das spielen natürlich noch mehr Spaß. Gnade mit unseren Gegner hatten wir aber natürlich trotzdem keine :D

Die genaue Reihenfolge der nächsten Ergebnisse konnte ich jetzt nicht genau rekonstruieren, aber auf jeden Fall mussten wir unseren ersten Rückschlag einstecken. Hans spiele etwas ungenau und musste gegen Tobias Dänzer aufgeben. Carolin konnte dann aber Andreas Kolkowski besiegen und wir hatten mit einem Zwischenstand von 4:1 schon einmal das Unentschieden sicher. :)

Ich konnte dann auch mit ein wenig Glück gegen meinen früheren Trainer Herbert Oberfichtner  gewinnen und somit hatten wir mit 5:1 den Sieg schon einmal sicher. Karlheinz einigte sich dann mit Hans Neußer auf ein Remis.

Mehr Punkte sollten es aber leider nicht mehr werden, denn Felix konnte sein Endspiel gegen Thomas Schmeißer nicht mehr halten. Aber halb so wild! Immerhin  haben wir mit Feuchtwangen-Dombühl die vermutlich nominell stärkste Mannschaft der Kreisliga 5,5:2,5 geschlagen!

Weiter gehts dann erst im neuem Jahr am 10.01.2015 mit einem Heimkampf gegen Bad Windsheim-Ansbach 2.

Bis dahin allen schon mal eine schöne Advents- und Weihnachtszeit! :)

E I N L A D U N G zur W E I H N A C H T S F E I E R

Geschrieben von am 28. November 2014 | Abgelegt unter Termine

am Sonntag, dem 21.12.2014 um 15 Uhr

   im Vereinslokal „Gasthof zum Hirschen“

Lieber Schachfreund,

ich lade Euch/ Sie mit Partner, Eltern, Familie und Freunden herzlich zu unserer Weihnachtsfeier ein.

Unsere gemeinsame Weihnachtsfeier für “Jung und Alt“ bietet für jeden etwas, so dass wir ein erfolgreiches Schachjahr voller Freude und Erwartung beschließen können.

Es erwartet Euch/Sie ein buntes Programm mit allerlei Überraschungen. Im Rahmen der Feier ehren wir unsere Vereinsmeister und sportliche Leistungen. Die Mannschaftsführer geben einen kurzen Rückblick auf die abgelaufene Saison.

Wir wollen zusammen singen, reden, lachen, Spaß haben und uns gemeinsam auf Weihnachten freuen. Kleine Darbietungen sind wie jedes Jahr gewünscht! Ich freue mich auf Euer (Ihr) zahlreiches Kommen.

 Herzliche Grüße

    Klaus Böse

(1.Vorsitzender)

Nächste Einträge »