Grüße aus Kreuth :)

Geschrieben von am 22. April 2014 | Abgelegt unter Allgemein

Wie jedes Jahr fanden die Bayerische Jugendeinzelmeisterschaften in den Osterferien statt. Die Jungs Daniel und Kai, begleitet von unserem Trainer Rene, spielten in Bad Kissingen; unsere Mädels Caro und Lea spielten (ohne Trainer :( ) in der Nähe des wunderschönen Tegernsees in Kreuth.

 

Nach einer reibungslosen Hinfahrt und ‘nem kurzen Stopp beim Burger King kamen wir gut an und waren erstmal überrascht von dem neuen „Style“ der Jugendherberge. Nachdem wir uns dann einigermaßen dran gewöhnt hatten, gab’s noch ne kleine Begrüßung von Turnierleiter Thomas Sörgel und seinen 2 weiteren Schiedsrichtern, bevor die Runde anfing.

 

Da in der Jugendherberge die Batterien für die digitalen Uhren leider, ehm, nunja, „verschwunden“ sind, durften wir uns mit mechanischen Uhren begnügen (die U10/U12 hatten teilweise nichtmal die Gelegenheit dazu, haha :D)

 

Die erste Runde begann und wir beide wurden runtergelost :) Caro war auf Platz 2, Lea auf Platz 3 gesetzt. Unspektakulär, wie fast immer die erste Runde bei den Mädels, gewannen wir beide und holten zusammen 2/2. Jippii :) Nachdem wir den Abend mit einem wunderschönen Horrorfilm ausgeschmückt haben und erstmal gleich nach 10 zamgeschissen wurden, das wir ja sooooo laut seien und uns zuerst ‘ne Zeitstrafe bis hin zur Disqualifikation vom Turnier angedroht wurde, hielten wir dann doch unseren Mund :D und gingen nach dem Ende des Films schlafen :D:D

 

Sehr ausgeschlafen (Lea ist halber ausm Bett gefallen, aber oook :D) gingen wir erstmal zusammen duschen :D und begaben uns dann pünktlich (jaja :P) zur Runde :P Caro spielte gegen Alina Damrich eine ziemlich coole Partie (auch wenn ‘se zu blöd war n Bauer zu gewinnen, obwohl ‘se ne Figur zuerst geopfert hatte :D) und durfte sich über die Dummheit ihrer Gegnerin, die den Gewinn nicht gesehen hat, freuen, da sie auf „3-Mal-gleiche-Stellung“ reklamierte.

Lea opferte unnötigerweise eine Figur gegen zwei Bauern gegen die an 2 gesetzte Sofie Klenk, die kurzerhand die Figur dann zurückopferte :D Nachdem Sofie eine Kombination übersah, konnte Lea einen Turm gewinnen und somit den Punkt mitnehmen.

 

1,5/2 in der Frührunde, schleeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeecht :D

 

Nachdem Lea dann das wunderschöne Pech hatte gegen Alisa MIT SCHWARZ zu spielen und Caro gegen Verena Kolb spielen musste konnte die 3. Runde ja nur perfekt werden, was?

Nachdem draußen ‘n Geschrei war, als ob jemand abgeschlachtet wird, durften wir 5 Minuten Pause machen bevor wir weitergespielt haben, weil’s ja zu einfach wäre, die Fenster zuzumachen.. Caro überspielte bzw. quälte ihre Gegnerin bereits ab dem 2. Zug und konnte sich den ganzen Punkt holen. Lea stand nach einem übersehenen taktischen Trick schlechter und gab ihre Partie dank der Zeitnot ihrer Gegnerin Remis.

 

Wieder nur 1,5/2… mei,mei,mei… das muss sich bessern! Lag bestimmt nur am Horrorfilm :D

 

In der 4. Runde geht’s für Caro dann gegen Sarah Hausmann und Lea spielt gegen Sophia Wetzler.

Kein Schachtraining

Geschrieben von am 22. April 2014 | Abgelegt unter Termine

Wegen einer kurzfristigen Veranstaltung können wir am kommenden Freitag nicht ins Vereinslokal. Das Jugendtraining und der Vereinsabend müssen somit leider ausfallen.VG Klaus

TOP in der Startrangliste

Geschrieben von am 20. April 2014 | Abgelegt unter Jugend

IMG_9368   Mit vier Startern sind wir bei den diesjährigen Titelkämpfen auf bayerischer Ebene qualifiziert. Als klares Ziel hat Lea Alsheimer als Nummer 3 der Setzliste in der AK U16w die Teilnehme an der deutschen Jugendeinzelmeisterschaft in Magdeburg  genannt. Aber auch die U12 Titelverteidigerin Carolin Böse befindet sich in Top-Form und geht im wohl stärksten U14w-Turnier der letzten Jahre als Nummer 2 der Setzliste ins Rennen. Die beiden sind leider ohne Trainer in Kreuth. Bei der männlichen Jugend hat Daniel Weber als Nummer 3 der Setzliste das klare Ziel der Qualifikation vor Augen. Gute Chancen werden auch unserer Nachwuchshoffnung Kai Egerer eingeräumt. Er versucht als Nummer 5 der Setzliste die Qualifikation zur DJEM zu erreichen. Betreut wird Kai von Jugendtrainer Rene. 

Startranglisten unter: Bayerische Jugendeinzelmeisterschaften 2014

Lea und Carolin haben ihre Auftaktpartien gewonnen. Info-Fluß ist noch ausbaubar.

4. Runde JVM

Geschrieben von am 20. April 2014 | Abgelegt unter Allgemein

Die dritte Runder der JVM ist abgeschlossen. Nur noch zwei Spieler haben 100%, gefolgt von 6 Spielern mit jeweils 2 Punkten.

jvm

 

In der 4. Runde könnten möglicherweise bereits die ersten Vorentscheidungen um den Titel fallen.

Die Spieltermine für die Runde sind der 25.4 und der 2.5!

Also allen viel Glück in der 4.Runde!

Yolo

Chrissi beim Neckar Open

Geschrieben von am 17. April 2014 | Abgelegt unter Jugend

Chrissi spielt zusammen mit Philipp Wenninger über  Ostern das Neckar Open mit. Nach 5 Runden liegt sie mit 4 1/2 Punkten auf dem 2. Platz!  Philipp musste sich  in der 5. Runde der Nummer 1 der deutschen Rangliste Arkadij Naiditsch geschlagen geben.

Neckar-Open  in Deizisau vom  17.04.2014 – 21.04.2014

Hochklassig besetzt mit den beiden Olympiakadern Arkadij Naiditsch und Liviu-Dieter Nisipeanu! Viele weitere Top-GM, u.a. Etienne Bacrot.

Nächste Einträge »