Archive Mai 2015

Nico bei der DJEM

Nach dem Verzicht unserer bayerischen U14w-Meisterin Carolin hält Nico die Fahnen für uns in Willingen hoch.

Ergebnisse unter: http://www.deutsche-schachjugend.de/2015/dem/

 

 

Jugendvollversammlung 2015

Auf Beschluss des IV. Jugendparlaments soll jedes Jahr eine Jugendvollversammlung stattfinden, in der alle Vereinsjugendlichen in der Jugendarbeit mit voller Stimme mitentscheiden dürfen. Die erste findet am 12. Juni 2015 um 18 Uhr im Vereinslokal statt. Dazu sind alle Vereinsjugendlichen und Vereinskinder herzlich eingeladen. Es werden wichtige Themen besprochen, die Euch alle betreffen. Genauere Informationen folgen noch.

Außerdem muss das neue Jugendparlament neu gewählt werden, da derzeit zwei Ämter vakant sind und dringend besetzt werden sollten. Diese Wahl findet in die Jugendvollversammlung integriert statt. Sendet mir bitte Eure Vorschläge für die einzelnen Ämter bis Freitag nächste Woche, den 29. Mai 2015. Jeder kann Vorschläge bringen, die natürlich streng vertraulich behandelt werden und die niemand anderes erfährt. Man kann auch sich selbst für ein Amt vorschlagen. Nehmt bitte auch davon Gebrauch, da Ihr am besten wisst, wofür Ihr am besten geeignet seid.

Gewählt werden:

1. Jugendleiter/in (nur 18 Jahr und älter!)

2. Jugendleiter/in (nur 18 Jahre und älter!)

1. Jugendvertreter/in

2. Jugendvertreter/in

Jugendspielleiter/in

Jugendsprecher/in

Jugendkassenwart/in

Jugendschriftführer/in

Elternvertreter/in

Jugendtrainer/in

Jugendmaterialwart/in

Jugendbetreuer/in

Jugendmedienwart/in

Beteiligt Euch bitte zahlreich bei den Vorschlägen, damit der Wahlzettel rechtzeitig fertig ist und vor dem Wahltag angeschaut werden kann. Und seid bitte auch am Wahltag zahlreich vertreten. Wählen darf jedes Vereinsmitglied bis 25 Jahren und alle Mitglieder des Jugendparlaments jedweden Alters. Eventuell wir auch noch ein Fragebogen zur Jugendarbeit ausgeteilt. Bei Fragen stehe ich Euch jederzeit zur Verfügung. Meine Email-Adresse findet ihr unter den Kontakten auf unserer Homepage.

Viele Grüße,

Felix

Carolin, Laura und Sebastian in Postbauer dabei

Mit drei Jugendlichen waren wir beim größten Jugendturnier in Postbauer-Heng vertreten. Da träumt man sicherlich von unseren goldenen Zeiten mit zweistelligen Beteiligungen.

Nichts desto Trotz! Den dreien hat es gut gefallen.

Bei der Sonderverlosung kam dann den Hammer. Unsere Laura gewann den Hauptpreis „Einen Tablett-PC“. Tolle Sache. Sie rundete ihren Tag mit einem starken 29. Platz unter den 39 Teilnehmern als beste Spielerin ohne DWZ ab.

Carolin wollte wieder um den Mädchenpokal, den sie im vergangenen Jahr gewann, mitspielen. Mit einer starken Leistung und etwas Lospech wurde es aber nichts. Nachdem sie bereits mit der Nummer 2 und 4 der Startrangliste zwei Hammergegner zugelost bekam, hatte sie es in der Schlussrunde noch mit der Nummer 1 zu tun. Schade, aber nicht schlimm.

Sebastian merkte man seine schachliche Pause an und er verdarb seine Partien häufig einzügig. Trotzdem hatte er Spaß und freute sich über seinen Preis.

Ich selbst durfte als Hauptschiedsrichter und Gruppenleiter der U14 einen kurzweiligen Tag in einem wieder top organisierten Turnier verleben. Klasse Ausrichtung.

Ergebnisse Rapidturnier 1. Mai 2015