Lea startet mit Sieg im Team Bayern I bei der DLM

Nach 2014 ist Lea zum 2. Mal dabei.

Am Dienstag war Anreisetag in Würzburg!

Mit der ca. 1 Jahr lang renovierten Jugendherberge finden die Teilnehmer eine tolle Location vor. Am vergangenen Freitag erst war offizielle Wiedereröffnungsfeier der coolsten Jugendherberge Deutschlands.

Das Team hatte vor 14 Tagen einen letzten Vorbereitungs-Lehrgang mit den beiden Trainern IM Edin Pezerovic und Johannes Pfadenhauer in unserem Vereinslokal, der allen viel gebracht hat.

Erstmals treten 20 Teams gegeneinander an, um vom 03.10. bis 07.10. den deutschen Meister der Jugendmannschaften in den Altersklassen U20, U20w, U18, U16, U16w, U14, U12 und U12w auszuspielen. Pro Runde laufen 80 Partien. Davon werden erstmals 64 Partien im Internet live übertragen. Am Sonntag Nachmittag werden dann nach 560 Partien die Meister gekürt.

Wir drücken den Teams und besonders unserer Lea die Daumen und hoffen, dass das Team einen Platz auf dem Treppchen erkämpfen können.

DLM 2018 in Würzburg

Ab Donerstag wollte Lea das Team unterstützen und am Abend war Vorbereitung mit Max Hess

Am Freitag Morgen um 8.30 Uhr fiel für Lea der Startschuss. Mit einem schnellen Sieg nach etwas über 2 Stunden brachte Lea ihr Team gegen Baden II in Führung.

Ferienprogramm mit 16 Kindern

Unter der Leitung der Jugendtrainer Andreas und Klaus konnten 12 Kinder an 7 Stationen einen Einblick in das Schachspiel bekommen. Die Jugendspieler Sebastian, Matthias, Lukas und Christoph vom SCB fungierten im Vereinslokal bei angenehmen Temperaturen als Gruppenleiter. Als Dankeschön erhielten alle einen Schach-Rucksack mit einem Schach Heft und anderen Dingen gefüllt.

12 Kinder beim Ferienprogramm in Herrieden

Unter der Leitung der Jugendvorsitzenden und angehenden C-Trainerin Christina, die dazu mit ihrem Freund Tim extra aus NRW anreiste, fand in diesem Jahr zum ersten Mal ein Ferienprogramm mit dem SCB in Herrieden im kath. Pfarrheim statt.
Die Elternvertreterin Ulrike, Jugendsprecherin Carolin und die Jugendspieler, Sebastian, Lukas und Christoph unterstützten tatkräftig, indem sie alle eine der 7 Stationen leiteten. Es wurde viel über das Schachspiel und vor allem warum Schach Spaß macht gezeigt. Am Ende erhielten alle Teilnehmer einen Schach-Rucksack mit einem Schachheft und sonstigen Utensilien gefüllt. (Bericht wird noch ergänzt)

Ferienprogramm in Herrieden und Bechhofen

In der ersten Augustwoche ist am Freitag, 3. August das Ferienprogramm in Herrieden im kath. Pfarrheim mit 12 angemeldeten Jugendlichen und einen Tag später am Samstag in Bechhofen im Vereinsheim mit 13 angemeldeten Jugendlichen. Begonnen wird jeweils um 14 Uhr. Dauer ca. 2 Stunden!

Schachnachmittag mit dem Schachclub
Uhrzeit: 14:00 – 16:00 Uhr
Treffpunkt 3. August: kath. Pfarrheim in Herrieden
Treffpunkt 4. August : Vereinslokal „Zum Hirschen“ (Kanalstraße 1) in Bechhofen
Alter: ab 6 Jahre

Kosten: keine
Teilnehmerzahl: maximal 20 Kinder
Anmeldung: Erforderlich

Zug um Zug – Schritt für Schritt – Schach in verschiedenen Variationen für Anfänger und Fortgeschrittene! Kinder, die Schach spielen, lernen besser! Das Denkspiel Schach fördert die Konzentration, das räumliche Denken sowie das Planen und Vorausdenken und steigert nachweislich die Schulnoten. Der Schachclub Bechhofen lädt euch ein, die Regeln des königlichen Spiels spielerisch zu erlernen oder zu vertiefen.

Als Grundlage verwenden wir das neue Heft Rochade Kids, das die Kinder danach auch behalten dürfen.

Sebastian und Matthias gewinnen Sommerturnier

… vor Maxi und Lukas. In 2 Runden (Blitzturnier und Tandem) traten die Teams gegen einander an. Einige der Jugendlichen spielten Tandem an dem Abend zum etsten Mal, was man selbstverständlich beim Ergebnis merkte. Maxi an Brett 1 und Matthias an Brett 2 gewannen alle normalen Blitzpartien. In der vorletzten Runde kam dann die Vorentscheidung beim Tandem. Maxi setzte Sebastian unter Druck. Der konnte in schwieriger Stellung nur auf seinen Co-Spieler hoffen. Und Matthias schaffte den Sieg.