Niederlage gegen Mühlhof / Reichelsdorf

Niederlage gegen Mühlhof / Reichelsdorf

Zum fälligen Mannschaftskampf empfing unsere Zweite Mannschaft heute den Aufstiegsaspiranten SC Mühlhof / Reichelsdorf. Nach 2 1/2 Stunden lag unser Team durch Niederlagen von Patrick Alsheimer und Helmut Christ mit 2:0 zurück. Nach 2 3/4 Stunden konnte Daniel Rösch seine Partie ins Remis bringen. Zeitgleich trat auch eine Wende ein und die Mannschaft hoffte wieder auf wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg. Andreas Sandner remisierte an Brett eins. Nachdem Hans-Dieter Lechner gewonnen hatte und Hans Lutz klar auf Gewinn stand, war das Team wieder voller Hoffnung. Leider übersah Hans, nachdem er die Dame für ein gewonnenes Endspiel zurück opferte  einen Bauerndurchbruch. Karlheinz gab dann seine Partie remis. Klaus Rank hatte die längste Partie und beendete mit einem Remis zur etwas unglücklichen 3:5 Niederlage.

In 14 Tagen muss gegen Schwanstetten nun ein Sieg her, um noch Chancen auf den Klassenerhalt zu haben.

Vereinsmeisterschaft

img_5763

Die erste Runde ist noch voll im Gange. Am gestrigen Abend kontnen sich Lorenz Ponnath gegen Andreas Sandner und Klaus Böse gegen Hans Lutz durchsetzen. Die neue vereinsinterne Regelung „auszukämpfen“ brachte auch hier wieder den gewünschten Erfolg. Die Partien wurden ziemlich scharf angelegt.

Sieg gegen Altensittenbach

Im heutigen Kampf n der Regionalliga Nord-Ost empfingen wir die Mannschaft von Altensittenbach mit den beiden FIDE-Meistern Frank und Gerd Röder. Nach 5 1/2 Stunden konnten wir den Kampf wieder überzeugend nach Hause bringen und haben nun  8:6 Punkte auf dem Konto.

img_5744

(Christian Kurz spielt die längste Partie gegen den Mittelfränkischen Meister Frank Röder)

Faschingstandemturnier

Einmal im Jahr wird am Fasching das Tandemturnier durchgeführt. Obwohl man dem Tandem beim Jugendtraining keinen Stellenwert zumißt, muß der nach Beendigung des Trainings erlaubte Spaß gelegentlich im Turnier getestet werden. Daniel Weber und Andreas Uhlmann gewannen das jährliche Tandemturnier, bei dem sechs Teams ins Rennen gingen.