Jahresausklang fällt leider aus

Jahresausklang fällt leider aus

Liebe Schachfreunde

das abgelaufene Jahr 2020 war für unseren Verein ein schwieriges Jahr. Nach der Corona-Pandemie Anfang März wurde der Spielbetrieb eingestellt und es ist immer noch kein Licht am Ende des Tunnels zu sehen. Wir sind im März dann in den Online-Betrieb und kämpfen mit vielen Schachfreunden in der Quarantäne-Liga um Punkte. Unser diesjähriger Jahresausklang ist ebenso ein Corona-Opfer geworden.

Bitter ist, dass neben dem Spielabend das Jugendtraining nicht stattfinden kann. Wichtig war natürlich, dass mir kein ernster Corona-Fall unserer Mitglieder zugetragen wurde und alle weiter gesund sind. Erfreulich war sicherlich, dass sich unser Verein im Juli an das erste süddeutsche Turnier nach der ersten Welle gewagt hat und die Probe mit Teilnehmern aus vier Bundesländern erfolgreich bestanden hatte.

Mit Lea und Nico haben wir zwei neue stellvertretende Vorsitzende im Verein. An dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank an die beiden ausgeschiedenen Stellvertreter Hans und Christoph für ihren Einsatz für den SCB. Auch freue ich mich, dass wir mit Shaiar Khalil (Kreismeister 2018) und Johannes Kiefer (ehemals SC Ansbach) zwei neue Mitglieder – die uns in der ersten Mannschaft verstärken – gewinnen konnten. Im Jugendbereich machte sich vor allem unser U10 Kreismeister Benedikt mit mehreren sehr starken Auftritten einen überregionalen Namen.

Für unsere jüngsten im Verein haben wir ein Rätsel erstellt. Wer Lust hat, kann sich bei dem Rätsel, das euch in einer Weihnachtstüte zugestellt wird,  beteiligen. Die Lösungen bitte bis 30. Dezember an die Mail vom Schachclub sc-bechhofen@mail.de  senden.

Die Vorstandschaft bedankt sich bei euch allen für eure Geduld und hofft bald wieder mit positiven Nachrichten punkten zu können.

Mit den Wünschen für eine ruhige und besinnliche Weihnachtszeit, sowie einen guten Start ins 2021 verabschiedet sich

Eure Vorstandschaft

Klaus Böse