Archiv Oktober 2019

VMS im Schnellschach

Am Freitag fand die Vereinsmeisterschaft im Schnellschach statt, zu der sich 6 Spieler einfanden. Es war ein tolles Niveau und die ein oder andere Partie hätte auch anders ausgehen können. 

 

Die letzte Partie

Gleich in der ersten Runde konnte Enis gegen Andreas die Oberhand behalten. Als Andreas in der 3. Runde den noch ungeschlagenen Klaus besiegen konnte, schien eine Vorentscheidung gefallen zu sein. Enis remisierte gegen Helmut. In der letzten Runde bezwang Klaus dann Enis und erreichte gemeinsam mit Andreas 4/5 Punkte. Nach Enis mit 3 1/2 Punkten folgten punktgleich Hans Dieter und Hans vor Helmut. 

Auftaktsieg in Erlangen

Zum Auftakt reiste unsere erste nach Erlangen. Nach 1 1/2 h gab Lea eine Figur und kurz danach auf. Bitter war die Meldung von Christoph. Er ließ den Gewinn aus und gab darauf Remis. Nach gut 2 h musste auch Johann seine Gewinnversuche aufgeben und gab Remis.  Zeitgleich lehnte Enis am Spitzenbrett Remis ab. Es dauerte fast 3 h bis der erlösende Ausgleich durch einen souveränen Sieg von Andreas kam. „Nico der Erlöser“ brachte den SCB nach über 4 Stunden erstmals in Führung. Bitter war die Niederlage von Anki, die eine starke Stellung wegwarf. Beim Stand von 3:3 spielten um 18 Uhr noch Enis und Klaus. Früher waren beide Garanten für ein „Happy End“. Um 19 Uhr leichter Jubel, als der Gegner von Enis die Waffen streckte. Gesundheitlich etwas angeschlagen quälte sich der Mannschaftsführer über 6 Stunden und fast 130 Züge, bis mit dem Remis der erste Sieg fest stand.

SC Erlangen 3.

: 4½

SC Bechhofen

1852

: 1885Ø

 3  

Gloth,Gerrit

  

0

: 1

Sejdic,Enis

  

2

1974

: 2100

 6  

Reinholz,Benjamin,Dr.

  

½

: ½

Alsheimer,Christoph

  

3

1953

: 2157

 7  

Fiedler,Wolfgang

  

½

: ½

Holzer,Johann

  

4

1952

: 1880

 8  

Weber,Alexander

  

0

: 1

Sandner,Andreas

  

5

1858

: 1860

10  

Albrecht,Thorsten (1)

  

½

: ½

Böse,Klaus

  

6

1847

: 1930

11  

Kiesendahl,Roland (1)

  

0

: 1

Meyer,Nico

  

7

1755

: 1750

12  

Wallis,Frank (1)

  

1

: 0

Alsheimer,Lea

  

8

1870

: 1770

17  

Adelhardt,Lisa (1)

  

1

: 0

Schäfer,Ann-Kathrin (1)

  

10

1609

: 1636

Benedikt und Elias auf dem Podest

Mit Benedikt und Elias waren wir mit 2 Jugendlichen beim Jugendturnier in Heilbronn vertreten.

In der letzten Runde spielten die beiden am Spitzenbrett. U 10 Kreismeister Benedikt konnte den Ansturm seines 7-jährigen Vereinskollegen Elias abwehren. Mit der etwas schlechteren Wertung wurde er Zweiter.  Sein Meisterstück machte Elias, der mit dem Sieg in der U8 Wertung sein erstes Turnier gewinnen konnte. 

So sehen Sieger aus. 🙂

Kreisjugend-Meisterschaften

Ausrichter:                Schachclub Ansbach 1855 e.V.

Voranmeldung:         Bis Montag 28.10.19 bei René Rieber,  

                                       E-Mail: rebeirener@gmail.com

Spielort:            Brauhaus Eyb, Windsbacherstr. 5, 91522 Ansbach-Eyb, 

Handyverbot:            Gemäß TO §6 Handyverbot im Schachlokal 

Termine:                   jeweils Freitag+Samstag 01.-02.11.19 ab 09:30 Uhr

U 10    (Jg. 2010/11), U 12    (Jg. 2008/9), U 14    (Jg. 2006/7)    U 16    (Jg. 2004/5)

René Rieber, Turnierleitung