SJM Bezirksliga II beginnt am 08.12.

Nachdem wir in der Saison 2015/16 unsere Jugendarbeit mit dem 3. Platz in der DVM U20w und dem 4. Platz in der Jugend-Bayernliga (6er -Teams)krönten, mussten wir nach der Saison unsere beiden Jugendmannschaften (2. ungeschlagen in der Bezirksliga I) zurückziehen.

Nach nun 3 Jahren wollen wir in der kommenden Saison wieder in der B II starten.

Termine:

08.12.2018 1. Runde MM U20
26.01.2019 2./3. Runde MM U20
26.01.2019 4./5. Runde MM U20

Spielplan: U20B2aSpielplan

Lea startet mit Sieg im Team Bayern I bei der DLM

Nach 2014 ist Lea zum 2. Mal dabei.

Am Dienstag war Anreisetag in Würzburg!

Mit der ca. 1 Jahr lang renovierten Jugendherberge finden die Teilnehmer eine tolle Location vor. Am vergangenen Freitag erst war offizielle Wiedereröffnungsfeier der coolsten Jugendherberge Deutschlands.

Das Team hatte vor 14 Tagen einen letzten Vorbereitungs-Lehrgang mit den beiden Trainern IM Edin Pezerovic und Johannes Pfadenhauer in unserem Vereinslokal, der allen viel gebracht hat.

Erstmals treten 20 Teams gegeneinander an, um vom 03.10. bis 07.10. den deutschen Meister der Jugendmannschaften in den Altersklassen U20, U20w, U18, U16, U16w, U14, U12 und U12w auszuspielen. Pro Runde laufen 80 Partien. Davon werden erstmals 64 Partien im Internet live übertragen. Am Sonntag Nachmittag werden dann nach 560 Partien die Meister gekürt.

Wir drücken den Teams und besonders unserer Lea die Daumen und hoffen, dass das Team einen Platz auf dem Treppchen erkämpfen können.

DLM 2018 in Würzburg

Ab Donerstag wollte Lea das Team unterstützen und am Abend war Vorbereitung mit Max Hess

Am Freitag Morgen um 8.30 Uhr fiel für Lea der Startschuss. Mit einem schnellen Sieg nach etwas über 2 Stunden brachte Lea ihr Team gegen Baden II in Führung.

Ferienprogramm mit 16 Kindern

Unter der Leitung der Jugendtrainer Andreas und Klaus konnten 12 Kinder an 7 Stationen einen Einblick in das Schachspiel bekommen. Die Jugendspieler Sebastian, Matthias, Lukas und Christoph vom SCB fungierten im Vereinslokal bei angenehmen Temperaturen als Gruppenleiter. Als Dankeschön erhielten alle einen Schach-Rucksack mit einem Schach Heft und anderen Dingen gefüllt.