Archiv August 2020

Heute Aufstieg möglich?

Kurz vor Beginn sind wir hinter einem internationalen Team (das gefühlt die Hälfte der Spieler in der Liga stellt) auf Platz 2 gesetzt und möchten den Blick noch oben richten. 132 Spieler waren am Start. 

Nach einer Stunde Platz 6 mit 20 Punkten Rückstand auf den Aufstieg. Am Ende kein Auf- und kein Abstieg. Walter (2143) und Enis (2043) sammelten die meisten Punkte vor Klaus (2021).

Wo waren heute alle?

Donnerstag 3+0: https://lichess.org/tournament/WmhR4d9p

Vereinsinfo’s

Am 4. und 11. September fällt Jugendtraining und Vereinsabend aus.

  • 03.09. – 06.09.  Turnier der BSJ (D2 / D3 Kader)
  • 11.09. Mitgliederversammlung Schachkreis West

Wir sehen uns dann am 18. September wieder!

Klassenerhalt knapp geschafft

Team steht. Klaus und Andreas verschlafen den Start. 0 nach 30 min. Dann stoßen Johann und Thomas dazu. Kommen wir aus dem gesicherten Mittelfeld nach vorne? Nach 1 1/2 Stunden geht es nur um den Klassenerhalt. Am Ende hatten wir 2 Punkte Vorsprung. Walter (2118) war (nach seiner starken Leistung in Magdeburg) zurück und holte das beste Ergebnis. Unser 10 jähriger Benedikt (1944) hatte das zweitbeste Ergebnis vor Enis 2176, Thomas (2272),Klaus (1912) und Markus(2366). Andreas, Johann und Nico holen nächstes Mal die Punkte.

SONNTAG 5+0

https://lichess.org/tournament/QEMvfLsY

 

Terminkollision

… mit dem CL-Finale. Ich wusste gar nicht, dass es so viele vermeindliche Fans gibt. Lea und Klaus starten. Dan kamen noch ein paar Spieler hinzu. Aber am Ende reichte es nicht. Benedikt spielte mit 1997 wieder ein sehr starkes Ergebnis. Klaus (1989) verpatzte die 2. Hälfte, hatte aber noch die meisten Punkte.

Wir sehen uns am Donnerstag. 🙂

https://lichess.org/tournament/rY8RDdA8

Wiederaufstieg möglich?

90 Teilnehmer. Nach einem guten Start (Benedikt hatte nach 30 min. mit 8  die meisten Punkte) und inzwischen einer Stunde sieht es mehr nach Klassenerhalt aus. Enis (2290)  war unser Top Scoorer vor Daniel (1936), Klaus (2035), Benedikt (1958!!!),David (1840) und Andreas (1806).  Somit ist auch die Frage beantwortet. Nein, aber mit dem Abstieg hatten wir auch nichts zu tun.

Am Sonntag unser geliebtes 3+0.

https://lichess.org/tournament/P4R5gU16

Abstieg nach hartem Kampf in Gruppe 6

7 Spieler werden benötigt. Lea und Philipp verhindert. Andreas noch auf Reise, Walter in Magdeburg …4  Starter online 1 Minute vor Beginn. 

6 Spieler gehen bei 110 Spielern  ins Rennen. Maxi mit starken 8 vor Klaus 5 lassen hoffen. Nach und nach kommen Spieler hinzu. Aber einige Patzer lassen die Hoffnungen auf den Klassenerhalt sinken. Enis mit super 2367 auf Platz 10 der Bestenliste, Andreas (1929), Maxi (2290!), Klaus (1999), Stefan (2148), Benedikt (1798) und Thomas (2085 – stieg zu spät ein)  kamen in die Punkteränge. Lea spielte einen symbolischen Sieg. Wichtig ist Spaß! Am Donnerstag geht’s weiter mit 5:0 https://lichess.org/tournament/fdX8TeC4

Aufstieg war nicht gefährdet

Zum 50. Wettkampf der Qurantäne-Liga wollten wir natürlich mitkämpfen. Mit einem starken Team konnten wir wieder unter den 95 Spielern vorne mitspielen, gleich zu Beginn unsere Ansprüche anmelden und den souveränen Aufstieg schaffen. 

Einen super Start legte Klaus hin, der nach 10 Minuten mit 8 Punkten vor Philipp (7) lag. Spaggo31 (bleibt noch anonym) gab sein Debut mit 2445 und Platz 2 in der Top Ten Wertung, was für Insider nicht unerwartet kam. Markus (2149) und mit Platz 8 wieder unter den Top Ten. Stefan (2171), Daniel (2097), Klaus (2102) und Philipp.  Philipp (2327 bei einer Berserkrate von 92%) begnügte sich (nach seinem Sieg beim letzten Mal)  wieder mit der halben Spielzeit. Johann, Andreas, Lea und Anna verstärkten das Team.

Unser Sven (der mit seinem Team als 3. ebenfalls den Aufstieg schaffte) konnte die angekündigten Punkte gegen Bechhofen nicht holen und musste sich Klaus und Johann geschlagen geben.

Am Sonntag wird die Luft dünn. Wir spielen wieder mit 3+2: https://lichess.org/tournament/UYSfdKHU

Lea und Nico neue Stellvertreter beim SCB

Wir danken den ausscheidenden Vorstandsmitgliedern Dr. Hans Lutz und Christoph Alsheimer für ihre geleistete Arbeit.

Mit einem Team wird nun das 100-jährige Vereinsjubiläum vorbereitet.  Dem Team gehören neben dem 1. Vorsitzenden Klaus Böse und seinen beiden Stellvertretern Lea Alsheimer und Nico Meyer folgende Mitglieder an:

Hans-Dieter Lechner (Ehrenvorsitzender), Anita Petrasch (Ehrenmitglied), Helmut Christ, Andreas Sandner (Kassier und Spielleiter), Christina Böse (1. Jugendleiterin) und Ulrike Meyer (Elternbeauftragte). Ein weiteres Mitglied im Team kann vom Jugendparlament bestimmt werden.

Viel Erfolg und gute Ideen!