Archiv Juni 2020

Aufstieg in Liga 6

Vielen Dank an unsere 2 Freunde, die kurzfristig eingestiegen sind. Es war wieder eine super Leistung und ein verdienter Aufstieg. Die 2514 von Robert waren einfach suuuper. Aber auch die 2275 von Thomas L., unserem Jugendspieler Maxi (2232), Daniel (2218), Andreas (steigt 45 Minuten später ein (2118) und Thomas L. (2102) waren einfach stark. Johann (remisierte gegen einen FM) und Klaus (zu alt für die Zeit) konnten die Reservistenrolle übernehmen. Super Teamleistung!!! Am Sonntag geht’s dann weiter.

Am Sonntag spielen wir erstmalig mit 7 gewerteten Spielern und 3+2. Bitte wieder zahlreich mitspielen.  https://lichess.org/tournament/6ohfeIaS

DWZ Pokal am 18. Juli findet statt

Die zuständige Behörde das Landratsamt in Ansbach erteilte uns folgende Antwort, dass an die Sportvereine für die Hallennutzung und analog für die Nutzung der Mensa ab 08.06.2020 möglich ist. Nach Vorlage des sportart- und standortspezifischen Schutz- und Hygienekonzept auf der Grundlage des Corona-Pandemie-Rahmenhygienekonzepts Sport ist eine Nutzung der Mensa am 18. Juli durch den Schachclub möglich.

Wir haben die Teilnehmer auf 60 begrenzt und ein Hygiene-Konzept erstellt. Ab heute gibt es die ersten Entspannungen und zum 30. Juni sollte das Kontaktverbot aufgehoben werden. Somit ist der Glaube an das Turnier berechtigt. Die Kontaktsperre ist Anfang Juli bis 19. Juli verlängert worden.

Wir haben mit 30 Trennwänden vorgesorgt! Es wird statt finden. Wir haben inzwischen (02.07.) 51 Anmeldungen! Das Teilnehmerfeld ist fast voll. 🙂

Das Feld ist voll. 34 Spieler in den Amateur-Gruppen und 25 Spieler (10xU8; 11xU10; 4xU12) im Jugend-Pokal.

5 Sekunden fehlten zum Aufstieg

Je höher das Team kommt, desto mehr Spieler sind in der Wertung. Die sechs Spieler kamen in der letzten Sekunde zustande. Zusätzlich gab dann unser 10 jähriger Nachwuchsspieler sein Debut. Nach einer halben Stunde war klar. Fast die ganze Liga mit 19 Spielern spielte um Auf- und Abstieg. Nach einer Stunde kam dann etwas Klarheit in die Liga. Wir kämpften um den Aufstieg mit und konnten uns nach hinten um über 20 Punkte absetzen. Lediglich das ukrainische Team konnte sich in der letzten halben Stunde etwas absetzten.

Am Ende fehlten Maxi 5 Sekunden für seinen nächsten Vierer. Mit 2311 auf Platz 4 der Bestenliste und als Top Punktesammler im Team spielte er ein fantastisches Turnier. Enis (der 3 IM’s als Gegner hatte) spielte wieder ein ähnlich starkes Turnier mit 2338 und Platz 17 in der Bestenliste. Die nächsten Punktesammler waren Andreas (2059), Johann, der seinen ersten Sieg über einen Titelträger feiern durfte (2108), Klaus (2098) und Walter (2158). An dieser Stelle wieder einmal ein herzliches Dankeschön „Ihr seid alle super!“. Benedikt wollte die Ferien einmal für sein Debut nutzen, was ihm mit beeindruckenden 4/6 (2093)  eindrucksvoll gelang.

Da es um Spaß geht, ist der knapp verpasste Aufstieg nur zweitrangig. Am Donnerstag geht’s wohl wieder in die ungeliebten 3+0 und wir hoffen, dass unsere jüngeren am Start sind.

Es ist die 3+0 Arena: https://lichess.org/tournament/2qgXfvHL

Aufstieg in Gruppe 7

Nachdem wir 30 Minuten vor Turnierbeginn die Spieler noch nicht zusammen hatten, war es dann wieder ein tolles Match. Verstärkt konnten wir zum Ende souverän den 3. Platz belegen und weiter aufsteigen. In der Einzelwertung belegten wir mit Ph., RW  und Enis drei einstellige Plätze! Die internationalen Teams Legio Italia und HA 3n… konnten zwar nicht mehr überholt werden, aber nach hinten 50 Punkte Vorsprung und nichts mit dem Abstieg zu tun. 🙂 Da beste Ergebnis konnte Enis mit 2401 vor Robert mit 2386 erspielen! Philipp spielte mit 72 % Berserkrate (2158)! Walter (Platz 14) spielte für uns wieder tolle 2167 und Daniel auf Platz 19 mit 2267 ! Unser Jugendspieler Maxi konnte Platz 22 unter 97 Spielern mit 2117 erzielen. Klaus und Nico verpassten ein gutes Ergebnis mit ihrer vorletzten Partie. Klaus konnte noch knapp über 2000 kommen und Nico durfte sich auch über fast 2000 freuen.

Einfach tolles Team. Am Sonntag fehlen uns voraussichtlich 2-3 der Topspieler und wir hoffen, dass Thomas und Johann dann wieder dabei sind. Der Klassenerhalt wird sicherlich schwer.

Also seid dabei: https://lichess.org/tournament/qthGT0bz

Auf jeden Fall ist  (nach Coruna) eine Feier mit allen fällig.

Zurück in den Vereinsabend

Unser Verein möchte zurück in den Vereinsabend. Sicherlich herrscht nach wie vor noch ein sehr großes Risiko, was ich nicht verharmlosen möchte.

Aus diesem Grund haben wir uns am letzten Freitag zu einem Austausch gesprochen und ein Hygienekonzept für uns erstellt.

Ursprünglich war bei der Sitzung noch der Einstieg nach dem 30. Juni (Aufhebung vom Kontaktverbot) geplant. Nach der Nachricht des BSB vom Wochenende ist unser Ziel „ab dem 8. Juni“ mit Gruppen bis 20 Personen.

Nun planen wir den ersten Vereinsabend am 12. Juni. Dieser findet (wegen Urlaubs von Laura) noch ohne Kinder-Training statt. Das erste Kinder-Training findet dann am 19. Juni statt.

Bitte unbedingt an den Mundschutz denken! Bis auf Weiteres ist der Mund-Nasen-Schutz immer dann zu tragen, wenn der gesetzlich geforderte  Sicherheitsabstand von min. 1,5 m nicht eingehalten werden kann.  Beim Betreten und Verlassen des Raumes (z.B. beim Tainingsende 19.15 Uhr) ist ein Mund-Nasen-Schutz empfehlenswert. Wenn keine anderen Personen zugegen sind, muss der Mund-Nasen-Schutz nicht getragen werden.

Wir durften in letzter Zeit viele neue Mitglieder begrüßen. Darüber freuen wir uns sehr. Die Vereinszugehörigkeit drückt sich immer etwas netter aus, wenn es ein einheitliches Vereins-T-shirt gibt. Aus diesem Grund haben wir 2018/19 ein neues T-Shirt entworfen (siehe Anhang), welches über 30 Mal bestellt wurde. Es sind schwarze Baumwoll-Shirts und der Unkostenbeitrag würde sich auf 12 Euro pro Shirt belaufen. Dieses Shirt wurde immer wieder nachgefragt. Bitte teilt uns mit, welche Größe ihr möchtet bzw. habt (Kindergrößen oder Erwachsenengröße). Dann können wir in Zukunft noch besser als Verein auf Turnieren oder Mannschaftskämpfen auftreten oder auch einfach in der Öffentlichkeit den Verein repräsentieren.